BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
     +++  Sportausfall aufgrund 2Gplus im MTV  +++     
     +++  Wanderung im Harzvorland am 11. Dezember 2021  +++     
Druckansicht öffnen
 

Gruppe Wandern

Wanderführer

Rolf Sander

Tel.: 0 53 82 - 790 521

Mobil: 0170 1542241

RS  

 

Wir möchten wieder verstärkt Wanderungen  anbieten.

Geplant ist regelmäßig an festen monatlichen Terminen Halbtags - Wanderungen im Bereich Bad Gandersheim im Wechsel mit Ganztags- Wanderungen im Harz oder anderen schönen Gebieten durchzuführen.


Aktuelle Meldungen

Wanderung im Harzvorland am 11. Dezember 2021

(01. 12. 2021)

Hallo an alle Wander- und Sportbegeisterten im MTV,


ich möchte die interessierten Wanderfreunde im MTV erneut zu einer Wanderung einladen. Unter Einhaltung der aktuellen 2G Hygieneregeln wird es möglich sein als Gruppe zu wandern.
Wir starten am Samstag, den 11. Dez. 2021 um 9:30 Uhr zu einer ca.13,5 Km langen Wanderung im Harzvorland in Münchehof beim Niedersächsischen forstlichen Bildungszentrum, Sautalstraße 5, auf dem großen Parkplatz für Lehrgangsteilnehmer. Start ist bei ca. 240Hm, der höchste Punkt der Wanderung liegt auf 612Hm.
Von hier starten wir durch Mischwald der Sautalstraße folgend Richtung dem Sautal. Hier machen wir einen linksschlenker um das Sautal zu umrunden Richtung Sautalsköpfen, die wir nach ca. 3,5 Km und 270 Hm erreichen. Dem „Große Wulpke Weg“ folgend gehen wir fast bis zur „Großen Wulpke“, wir biegen kurz vorher in die Brombergstraße ein um am Pferdekopf vorbei zur Schutzhütte „Keller“ zu wandern. Hier werden wir nach ca. 8,5 Km unsere Mittagspause verbringen und unsere Rucksackverpflegung genießen. Danach besteht die Möglichkeit den „Wimmerstein“ zu besuchen, eine Gedenkstätte im Wald. Nun beginnt langsam unser Rückweg am Pandelbach entlang um unseren Startpunkt nach ca. 4 Stunden wieder zu erreichen.

Anmeldung zu dieser Wanderung telefonisch unter 05382 790521 oder per Email an   

[Tourdaten]

[GoogleMaps Link zum Parkplatz]

Wanderung 27.Nov. 2021

(01. 12. 2021)

Am 27.Nov.2021 trafen sich, nach einem total verregneten Vormittag, 10 optimistische Wanderer am Nachmittag um eine ca. 9,5 Km lange Runde zwischen Bad Gandersheim und Heckenbeck zu gehen. Treff war an der Heckenbecker Straße, von hier starteten wir durch den Gandersheimer Wald in Richtung europäischer Fernwanderweg 11 und pilgerten ein Stück den Jakobsweg entlang. Bald verließen wir den Laubwald und gingen entlang einer Wiese in Richtung Baustelle der neuen Hochspannungs-Trasse. Hier hatten wir einen schönen Blick auf Heckenbeck, bald erreichten wir den Ort und gingen am Ortsrand zum Obstpfad, dem wird dann in Richtung Gandersheim folgen. Nach kurzer Stecke konnten wir einen schönen Blick auf Bad Gandersheim genießen um nach ca. 3 Std. unseren Startpunkt wieder zu erreichen.

 

[Unsere Route]

Sportausfall aufgrund 2Gplus im MTV

(30. 11. 2021)

Liebe Mitglieder und Freunde des MTV,

 

aufgrund der Warnstufe 2 und der damit einhergehenden empfohlenen  Kontaktbeschränkungen haben sich etliche Gruppen im MTV bereits heute entschieden ihr Angebot ab sofort bis voraussichtlich Ende der Weihnachtsferien einzustellen. Bitte informiert Euch daher beim jeweiligen Übungsleiter über die aktuelle Lage.

 

Bis dahin und bleibt gesund!

Euer MTV

Warnstufe 2 - 2Gplus Regel im Sport und Folgen für den MTV

(30. 11. 2021)
Warnstufe 2 - 2Gplus Regel im Sport

 

Ab Mittwoch 01.12.2021 gilt gem. Niedersächsischer Corona-Verordnung die Warnstufe 2, wonach sich auch geimpfte und genesene Menschen testen lassen müssen.

Alles weitere dazu hier.


Update 05.10.2021

Orientierung an den amtlichen Vorgaben und Empfehlungen

 

Es gibt Neuigkeiten! Alles weitere hier.

Foto zur Meldung: Warnstufe 2 - 2Gplus Regel im Sport und Folgen für den MTV
Foto: Warnstufe 2 - 2Gplus Regel im Sport und Folgen für den MTV

Herbstliche Wanderung im Ith

(18. 10. 2021)

Vom Parkplatz starten wir, dem Hilsweg folgend, Richtung Wilhelm- Raabe- Turm, den wir schon nach ca. 2 Km erreichten. Hier konnte der Blick Richtung  Weserbergland genossen werden, während der Blick in das Leinetal von dichtem Nebel verhüllt wurde. 

Weiter ging es Richtung Schutzhütte „Drei Kastanien“, wo wir nach 4 Km eine kleine Pause machten. In einem Bogen auf schmalen Pfaden trafen wir nach 8 Km auf den Flugplatz Ithwiesen. Hier nahmen wir unser mitgebrachtes Mittagessen ein. Gestärkt wanderten wir auf der Ebene am Flugplatz entlang, um alsbald auf einem Pfad wieder in den Wald einzubiegen. Vorbei an einigen Felsformationen im Wald nahmen wir Kurs zur Rothesteinhöhle, die leider ab Oktober nicht zugänglich ist.  Vorbei an den Holzener Klippen, sehr beliebt bei Kletterern, erreichten wir dann nach weiteren 2,5 Km wieder unseren Ausgangspunkt.

[Holzener Klippen]

[Blick auf Eschershausen]

[Die Ithwiesen]

[Beschreibung Rothesteinhöhle]

Foto zur Meldung: Herbstliche Wanderung im Ith
Foto: Herbst - erste Blätter auf dem Waldboden

35. Neuhäuser Wandertag

(30. 08. 2021)

Am vergangenen Sonntag, 29.08.2021, fand  im Solling der 35. Neuhäuser Wandertag statt. Trotz des sehr schlechten Regenwetters fanden sich ca. 90 Wanderer zwischen 8 und 10 Uhr ein, um eine der drei angebotenen Strecken ( 5,6;13,5;15,1 Km) zu erkunden. Unterwegs waren einige Verpflegungsstationen eingerichtet, hier wurden Getränke und Obst gereicht. Nach ca. 3 Stunden hatte ich die mittlere Strecke erwandert und konnte mich am Haus des Gastes in Neuhaus im Solling bei Bratwurst, Kuchen und Getränken stärken.

[Regenschirm wandert mit]

[Verpflegung an der Vierwegehütte]

Foto zur Meldung: 35. Neuhäuser Wandertag
Foto: Wandertag

„Aussichts- Rundwanderung“ bei Thale am 17.07.2021

(20. 07. 2021)

Die Wanderfreunde im MTV sind am 17.07.2021 in einer kleinen Gruppe zu einer Rundwanderung bei Thale gestartet. Treffpunkt war der Parkplatz an der Seilbahn Rosstrappe. Von hier ging es, der Regen auf der Hinfahrt hat zum Glück nachgelassen, auf dem Panoramaweg Richtung Bülowhöhe mit Blick auf Thale und weiter hinunter in's Bodetal. Hier folgten wir ein kurzes Stück der Bode um dann auf dem Brunhildenweg zum Hexentanzplatz aufzusteigen. Nachdem wir auf der Strecke fast alleine unterwegs waren, tobte hier das Leben. Zahlreiche Leute besuchten hier die touristischen Attraktivitäten wie den Tierpark, die Hexenausstellung oder haben einfach nur die angebotenen kulinarischen Sachen genossen. Wir haben den Rummel zügig in Richtung  Aussichtspunkt La Viershöhe verlassen. Der Ausblick lud uns zur Mittagsrast ein, hier genossen wir unsere mitgebrachte  Verpflegung. Gestärkt wanderten wir nun über den Hirschgrund in zahlreichen Serpentinen hinab in's Bodetal und erreichten bald die Gaststätte Königsruhe, direkt an der Bode gelegen, wo wir nochmals pausierten. Nach der Pause ging es dann, einige 100m an der Bode entlang, zum Highlight der Tour, der Aufstieg über die Schurre zur Rosstrappe. Die Schurre ist ein Wanderpfad, der  in 18 Spitzkehren vom Bodetal zur Rosstrappe hinauf führt und bereits im Jahre 1864 angelegt wurde. Der Name Schurre bezieht sich auf einer „Granitblockhalde“ angelegten Weg und bei Starkregen „schurren“ die Granitstücke hörbar den Hang hinunter. Im Jahre 2010 ist durch einen Steinabgang ein Teil der Schurre verschüttet worden. Mehr ein Jahrzehnt dauerte es, bis der Weg saniert und in 2021 wieder frei gegeben wurde. Ungefähr 180 HM müssen auf 1 Km Wegstrecke überwunden werden. Wir haben dann noch den herrlichen Blick von der Rosstrappe nach Thale und in das Bodetal genossen und sind von hier zu unserem Parkplatz gegangen, den wir nach ca. 5 Stunden Wanderung wieder erreichten. Die Streckenlänge betrug ca. 11 Km mit ungefähr 530 Höhenmetern. Allen Wanderfreunden, die diesmal nicht dabei sein konnten, bietet sich bestimmt in den nächsten Wochen eine neue Gelegenheit an einer meiner Wanderungen teil zunehmen.

[Blick zur Rosstrappe]

[Auf der Schurre]

[An der Bode]

Foto zur Meldung: „Aussichts- Rundwanderung“ bei Thale am 17.07.2021
Foto: blick auf Thale

Erste Wanderung der neuen MTV Wandergruppe

(09. 09. 2020)

Am 05.09.2020 ist nach längerer Wanderpause eine kleine Gruppe zu einer ersten Wanderung gestartet.

Unter Einhaltung der leider immer noch geltenden Corona- Bestimmungen  sind wir zunächst vom Parkplatz am ehemaligen Kurhaus entlang der Gande Richtung Brunshausen gewandert. Dort haben wir dann die Gande überquert und sind auf dem Philosophenweg zurück Richtung Kantorberg gelaufen. Dieser erste Teil der Strecke war ohne nennenswerte Höhenmeter leicht zu schaffen. Hier biegen wir auf den RW3 ein, der uns nun einige Höhenmeter abverlangt. Da alle Wanderteilnehmer top Fit sind, haben wir den Anstieg bis zum Abzweig „Schanze“ problemlos gemeistert. Nun folgen wir dem RW7 in Richtung Wolperode und erreichen auf überwiegend schmalen Pfaden die Heberbörde mit schöner Fernsicht und Blick auf Wolperode. Coronabedingt kehren wir heute nicht auf ein Eis oder ein Stück Kuchen ein, sondern gehen weiter Richtung Schutzhütte nahe der Schanze, wo wir eine kleine Rast einlegen. Von hier aus folgen wir dann wieder dem RW3 und gelangen bald an die Osterbergseen. Leider beginnt es nun doch noch zu regnen, aber alle Teilnehmer sind bestens ausgerüstet und so erreichen wir nach ungefähr 2:15 Std. halbwegs trocken wieder unseren Startpunkt.

Foto zur Meldung: Erste Wanderung der neuen MTV Wandergruppe
Foto: Unsere erste Wandergruppe bestand aus 7 Personen

Schnupperwanderungen der neuen Wandergruppe - Neuer Anlauf

(26. 08. 2020)
Wandern im MTV

 

Wir möchten ab 2020 wieder verstärkt Wanderungen anbieten. Geplant ist, derzeit noch unter Einhaltung der Niedersächsischen Corona-Verordnung, regelmäßig an festen monatlichen Terminen Halbtags - Wanderungen im Bereich Bad Gandersheim im Wechsel mit Ganztags- Wanderungen im Harz oder anderen schönen Gebieten durchzuführen.

 

Für eine erste „Schnupperwanderung“ ist der 05. und 06. September 2020 vorgesehen. Wir werden an beiden Tagen eine Strecke von  ca. 7 Km mit ca. 135 Höhenmetern zurücklegen.

Der Streckenverlauf ist für Kinderwagen und Personen mit einer Gehbehinderung leider nicht geeignet.

 

Während der Wanderung sorgt jeder Teilnehmer für seine persönliche Ausstattung an Speisen und Getränken. Eine zweckmäßige Ausrüstung wie  gute, rutschfeste und wasserdichte Schuhe sowie eine der Witterung angepasste Kleidung ist eine Grundvoraussetzung für einen Aufenthalt in der freien Natur.

 

Treffpunkt und Start ist auf dem Parkplatz beim ehemaligen Kurhaus am Samstag, 05.09.2020  um 14:00 Uhr sowie am Sonntag, 06.09.2020 um 9:00 Uhr. Wir bieten diese Wanderung an zwei Tagen an, um einem möglichst großen Interessentenkreis eine Teilnahme zu ermöglichen. Es gibt dann während der Wanderungen Gelegenheit eigene Wünsche und Vorschläge einzubringen um die künftigen Aktivitäten und Planungen zu realisieren.

Aufgrund der aktuellen Corona – Beschränkungen bitten wir bei diesen beiden Terminen um eine Voranmeldung, per Telefon unter 05382 790521 oder per Email an    

 

Wir möchten hiermit alle MTV- Mitglieder, deren Familienangehörige und auch Freunde zu diesen Terminen herzlich einladen, damit wir eine Basis für künftige, zahlreiche und interessante Wanderaktivitäten schaffen können.

 

Rolf Sander

 

 

 

Wandern auf dem Steinway-Trail

(17. 06. 2020)

"Probe geglückt, dennoch ins Wasser gefallen" ... so lautete das Fazit der Probewanderung der neuen Wandergruppe im MTV.

 

Am letzten Samstag luden Wanderführer Rolf Sander und seine Ehefrau Renate lediglich Klaus und Britta Dörries vom MTV zu einer Art "Probewanderung" ein. Noch unter Einhaltung der Personen- bzw. Hausstands Regel sollte der Wiederanlauf der Wandersparte einmal getestet werden.

 

Startpunkt war die Wolfshäger Festhalle in Wolfshagen, wo es dann auf dem "Steinway-Trail" nach Seesen ging.

 

Tour

 

Zunächst über einen sehr schönen Naturlehrpfad, ging es weiter auf dem Wittenbergweg mit herrlichem Panoramablick auf die Innerste Talsperre zur Mandolinen Hütte.

 

Blick auf Innerste Talsperre

Die dem Weg folgende Öhrenbrunnenquelle bot dabei eine gute Gelegenheit die Trinkflaschen aufzufüllen, denn auch die Hundedame Cleo hatte ihre Reserven schon aufgebraucht.

 

Nun aber begann es zu regnen, die Tränkebachhütte diente letztmalig als sicherer Unterstand, doch der Regen lies nicht nach. Was nun folgte war ein Gewitter mit Starkregen der die Gruppe bis nach Seesen verfolgte.

 

Glücklich über die geschafften 17km Wegstrecke bei 580 HM , aber bis auf die Haut klitsch-nass wurde dann der schöne Steinway Park in Seesen erreicht.

 

Gruppenwanderungen im Verein mit Übungsleiter/Leitperson sind seit dem 08.06. wieder erlaubt, so dass die Planung für künftige Touren unter Einhaltung von Abstand- und Hygienevorschriften auch mit weiteren Wanderfreunden jetzt wieder angegangen werden kann.

 

Steinway Park

Foto zur Meldung: Wandern auf dem Steinway-Trail
Foto: Tränkebachhütte

MTV-Stippvisite nach Willershausen in die Tongrube

(13. 08. 2017)

Zur Vorinformation für einen Besuch in die Tongrube Willershausen bietet sich am morgigen Montag das Referat im Biedermeierzimmer des städtischen Museums an. Frau Heidi Meyer als äußerst fachkundige Führerin der Fossillagerstätte, die von internationaler Bedeutung ist,  wird um 19.30 Uhr einen Vortrag über die Tongrube halten.

Die MTV-Stippvisite nach Willershausen ist für Ende August / Anfang September geplant.

PSIEG 

Mit Wandern und Kultur zum Kühler am 25.03.2017

(25. 03. 2017)

Bei Sonnenschein konnte die Wandergruppe heute vom Tower die ersten Flugstarts vor dem Flugsaisonstart demnächst auf dem Flugplatz in Bad Gandersheim erleben. Nach einem Fußmarsch vom Lahberg auf den Kühler gab es eine Führung durch die Flugzeughallen mit einigen imposanten Doppeldeckern und Ultraleichtgleitern, die aktuell wieder saisonfit gemacht werden.

 

Nachdem wir die hervorragende Aussicht genossen haben mit Besichtigung des Towers und den Schulungsräumen ging es wieder gutgelaunt und mit neuen Infos versorgt heimwärts.

 

Petra Siegmann

 

 

Foto zur Meldung: Mit Wandern und Kultur zum Kühler am 25.03.2017
Foto: Hangarbesichtigung des MTV Bad Gandersheim

Wandern und Kultur im Oberharz

(10. 02. 2017)

Der MTV – Bad Gandersheim bietet für Mitglieder und alle wanderfreudigen Gäste vom 5.bis 12. März eine Wanderwoche in Braunlage an.
 
Das kleine moderne « Hotel-Café - Panorama » liegt in ruhiger Umgebung oberhalb der Skipiste in Braunlage Mitte ( 621 m. ü NN)
 
Unsere Aktivitäten richten sich natürlich nach der Schneelage.
 
Fest geplant sind :
1- Besuch auf dem Wurmberg per pedes und Gondel,
2- Heitmatmuseum im grossen Kurpark,
3- Führung durch das Sanatorium Barner ( für Neugierige : Sanatorium Dr. Barner, Konzert gratis am 4.3 für uns.)
 
Die 7 Übernachtungen + HP im Do.Zi. mit Balkon, Kabel-TV, Tel. und Kurtaxe kosten 350 ,-€.
Die Fahrt über Bad Harzburg mit Bahn und Bus gibt es als Nds-Ticket mit Hin-und Rückfahrt für circa 10,-€
 
Anfrage und Anmeldung bitte bei

Elisabeth Dalem, Wanderwartin, Tel : 05382-1816

Winterwanderung zum Kühler

(29. 01. 2017)

Eine schöne Wanderung unternahmen Teilnehmer der Gruppe "Wandern und Kultur" mit ihrer Führerin Elisabeth Dalem.

 

Diesmal ging es bei herrlichstem Sonnenschein auf den Kühler, wo den Teilnehmern auch eine Besichtigung des Towers geboten wurde.

 

Bestes Flug- und Wanderwetter also, um den Tag bei Kaffee und Kuchen gemütlich und mit bester Aussicht abzurunden.

 

Für 2017 verspricht Elisabeth wieder ein interessantes Jahresprogramm anzubieten, welches auch den Teilnehmern kurz vorgestellt wurde.

[Start bei bestem Wetter]

[Abstieg nach Haus]

Foto zur Meldung: Winterwanderung zum Kühler
Foto: Winterwanderung zum Kühler

MTV Wandergruppe radelte nach Gehrenrode

(19. 09. 2016)

MTV auf Radwegen am 17. September 2016

Pünktlich in der Früh starten wir ab der Passage am Vitalpark in Bad Gandersheim. Vorbei an der herrlichen Landschaft fahren wir mit dem Rad über den bekannten Skulpturenweg bis nach Gehrenrode mit seiner gedrehten Kirchturmspitze. Dort werden wir in der Kirche von Herrn Pastor Christian Tegtmeier empfangen. Nach einer umfassenden Einführung über den Ort und das Leben in Gehrenode erhalten wir noch einen Einblick über die Besonderheiten der Kirche, üben uns in Gesang und sind mit einem Reisegebet für die Rückfahrt gut gerüstet.


Zurück über Helmscherode und den welligen Gandersheim-Highway gibt es noch einen Abstecher in die Turner-Musik-Akademie in Altgandersheim. Zünftig gestärkt treten wir mit immerhin 5 Personen bei dem durchwachsenen Wetter die Rückfahrt nach Bad Gandersheim an.
(Petra Siegmann)


Fotoalben


Veranstaltungen
 

Nächste Veranstaltungen:

08. 12. 2021 - 19:30 Uhr

 

15. 12. 2021 - 19:30 Uhr

 
 
 
 

 

Wir sind GYMWELT!

LaGa

 

 

Partner

 

Hagen Apotheke Jens Tschäpe

Hagen Apotheke

 

Keglerheim Jungesblut

Keglerheim Jungesblut

 

Bei AMAZON bestellen und den MTV Bad Gandersheim unterstützen!