BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
     +++  25. 09. 2020 Trauer um Angela Papenberg  +++     
0 175-32 46 106
Drucken
 

Abteilung Nordic Fit

Vorschaubild

Classic Gruppe
Classic Gruppe

 
Abteilungsleiterin

Übungsleiterin (Einsteigergruppe)

Angela Möhle
 

Tel.: 0 53 82 - 45 86

Angela Möhle
Stv. Abteilungsleiterin

Übungsleiterin

Christiane Bretschneider
 

Tel.: 0 53 82 - 40 28

   

 

Walkingzeiten:
durchgängig im Jahr jeden Mittwoch von 18.00 - 19.00 Uhr,  Parkplatz Kurhaus

Neueinsteiger und Ungeübte  sind  herzlich willkommen, wir bieten allen Interessierten ein Schnuppertraining an. Bitte eigene Stöcke mitbringen.


Aktuelle Meldungen

Corona: Update Wiederanlauf nach Ende Sommerferien

(04. 09. 2020)
Es gibt Neuigkeiten! Alle Informationen zum Wiederanlauf des Sports im MTV auf der Corona News Site, die ständig aktualisiert wird.

Update: Einstellung des Sportbetriebs wegen des Corona-Virus

(08. 05. 2020)
Update 08.05.2020
Einstellung des Sportbetriebs aufgrund gesetzlicher Anordnung jetzt in Stufenplan 1

 

Am 04.05., also noch vor der eigentlichen Verkündung durch die Kanzlerin,  hat die Landesregierung einen Lockerungsfahrplan für die kommenden Wochen vorgelegt. Danach sollen – abhängig vom Infektionsgeschehen – schrittweise viele Einschränkungen reduziert werden.

 

Für den MTV bedeutet das ab 11.05.

  1. Das Freilufttraining mit Sportgruppen darf ausschließlich auf Freiluftsportanlagen nach den Leitplanken des DOSB (siehe Dateianhang)  mit den Empfehlungen der Sportverbände durchgeführt werden (siehe Link)

  2. Das Training von Lauf-, Walking- und Nordic Walking-Gruppen bzw. Treffs darf außerhalb öffentlicher und privater Freiluftsportanlagen noch nicht stattfinden. Hier gilt weiterhin die Zwei-Personen-Regel“.

  3. Anwesenheitslisten als Nachweis führen.
     

Im Stufenplan 4 (Datum abhängig der Entwicklung, Juni) wird voraussichtlich der Indoor-Sport- und Schwimmbetrieb mit Restriktionen wieder zugelassen.

 

Update 03.05.2020
Einstellung des Sportbetriebs aufgrund gesetzlicher Anordnung in der Prüfung auf Wiederanlauf!

 

Seit nunmehr über sechs Wochen ruht der Übungs- und Wettkampfbetrieb auch im MTV und für uns alle sind diese Maßnahmen sehr schmerzlich! Wir befinden uns in einer Situation, für die es außer diverser Online-Mitmachangebote im Web es leider keine Patentlösungen gibt.

 
Von Seiten der Behörden liegen uns zurzeit keine verbindlichen Informationen zur Wiederaufnahme des Sportbetriebs vor, wenn auch die Zwischenbilanz der Ministerkonferenzen für Inneres und Sport Anlass zur Hoffnung gibt, dass der Sport, beginnend in kleinen Schritten wie Freiluftveranstaltungen, Sportabzeichen, Nordic Walking usw. in Kürze wieder anlaufen könnte.

 

Am 6. Mai soll es Entscheidungen für den Sport in der Corona-Krise geben. Dann werde es darum gehen, in welcher Art und Weise und unter welchen Bedingungen „bestimmte sportliche Betätigungen“ wieder möglich sein werden, so die Kanzlerin.

 

Es wird wohl zunächst gelten: Erst Übungsbetrieb, dann Wettkampfteilnahmen! Auch wird es relevant sein, ob es Individualsport oder Kontaktsport ist. Aus meiner Sicht werden wir den Wiederanlauf unseres Sportes noch eine sehr lange Zeit mit den schon bisher bekannten Regeln zu Abstand, Hygiene und Schutz von Risikogruppen leben und dabei weitere Empfehlungen und behördliche Auflagen in ungewohnter Weise akzeptieren müssen, als da z.B. möglich wären:
 

  • Obergrenzen für die Teilnehmerzahl,
  • kein offener Trainingsbetrieb
  • namentliche Erfassung aller Teilnehmer 
  • Nach Möglichkeit eigene Materialien nutzen
  • Kennzeichnen von Trinkflaschen
  • Umkleideräume und Duschen werden nicht genutzt
  • Kein Handeschütteln/Abklatschen
  • Trainer*innen im Nachwuchstraining halten Abstand,
  • - tragen einen Mundschutz und führen keine
  • - Bewegungskorrekturen/Hilfestellungen durch
  • Anreise zu Wettkämpfen erfolgt individuell, nicht in Fahrgemeinschaften

 
Im Anhang habe ich Euch die DOSB Leitplanken beigefügt, aus denen einige Empfehlungen nachgelesen werden können.
 
Über den Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) und die Landessportbünde sind die Fachverbände wie Schwimmen, Turnen usw. aufgefordert, konkrete Vorschläge zu einem angepassten Sporttreiben für den Zeitpunkt vorzulegen, ab dem die aktuellen Einschränkungen zur Eindämmung der Covid-19-Pandemie weiter gelockert werden. Hoffentlich wird es ab dem 6. Mai verbindliche Richtlinien geben, um weitere „Flickenteppiche unterschiedlicher Regelungen“  zu vermeiden.

 
Kurzfassung: Wann und mit welchen Auflagen Sport in unserem Verein wieder möglich ist, entnimmt der Vorstand ausschließlich den "Vorschriften der Niedersächsischen Verordnung zum Schutz vor Neuinfektionen mit dem Corona-Virus vom 17. April 2020", welche laufend aktualisiert und über die Landrätin für uns als verbindlich erklärt werden. Facebook- oder sonstige Internetauszüge sind nicht regelungsgebend!

 

Wir sehen uns weiterhin in der Verantwortung, alles in unserer Macht Stehende zu tun, um eine weitere Verbreitung des Corona-Virus zu vermeiden. Die Gesundheit unserer Mitglieder, Kursteilnehmer oder Sporttreibenden in Kooperationsangeboten hat absoluten Vorrang. Nur wenn es gelingt, mit Eurer Mithilfe die Pandemie unter Kontrolle zu bringen und zu halten, werden wir die gesundheitlichen, die sozialen und die wirtschaftlichen Folgen, unter Kontrolle bekommen.  Unser Vorsprung darf nicht durch einzelne Lockerungen oder gar Leichtsinnigkeit verspielt werden.
 
Wir bitten Euch in dieser extremen Situation daher noch um ein weiteres Verständnis.

 
Über die weitere Entwicklung halten wir Euch vom Vorstand auf dem Laufenden und hoffen den Sportbetrieb möglichst bald wieder gestatten zu dürfen. 
 
Klaus Dörries
- Vorsitzender - 


Update 20.04.2020
Einstellung des Sportbetriebs aufgrund gesetzlicher Anordnung nunmehr bis Sonntag, 03.Mai 2020

 

Der Vorstand wird die Wiederinbetriebnahme des Sportbetriebs rechtzeitig ankündigen. Von weiteren Verlängerungen ist jedoch auszugehen und zwar solange, bis auch Sport in den Schulen und in den Sportstudios wieder möglich sein wird. Bis dahin bitten wir alle Mitglieder noch um Geduld, sich an die Anordnungen des Landkreises Northeim zu halten und sich über die Medien laufend zu informieren.


13.03.2020
An alle Vereinsmitglieder im MTV Bad Gandersheim!

 

Einstellung des Sportbetriebs wegen des Corona-Virus

 

Der Vorstand des MTV Bad Gandersheim hat in seiner gestrigen Krisensitzung beschlossen, den Sportbetrieb ab Montag, 16. März 2020 bis zunächst Sonntag, 19. April 2020 vollständig und ohne Ausnahmen ruhen zu lassen. Davon betroffen ist sowohl der komplette Trainingsbetrieb als auch der Wettkampf-/Ligabetrieb. Dies gilt auch für die zur Zeit genutzten Außenstätten des MTV in Einbeck und Altgandersheim. Dieser Schritt erfolgt im Interesse der Gesundheit unserer Mitglieder sowie aller Bürgerinnen und Bürger. Weiterhin werden auch alle internen sowie externen Veranstaltungen, Sitzungen oder sonstige Aktivitäten ausgesetzt. Wir werden nach dem 19. April entscheiden ob, in welcher Form und wann diese wieder stattfinden werden.

 

Aus unserer Sicht ist hier nicht die Anzahl der jeweils anwesenden Personen entscheidend, sondern die grundsätzliche Durchmischung und ein nicht eingrenzbarer und nachvollziehbarer Personenkreis.

 

Wir sind uns bewusst, dass dies keine schönen Maßnahmen sind. Dennoch hoffen wir auf eine breite Zustimmung im Sinne des Gemeinwohls, der Solidarität mit den Schwachen und der Verantwortung des Vereins für Bad Gandersheim.

 

Bis dahin und passt bitte auf Euch auf.
 
Klaus Dörries
- Vorsitzender -
 

[Download]

[Fachverbände Infos]

Nordic Fit: Wechsel in der Abteilungsleitung

(17. 12. 2019)

Angela Möhle übernimmt die Abteilungsleitung

 

Auf der turnusmäßigen Abteilungsversammlung am 11.12.19 fand ein einvernehmlicher Tausch in der Abteilungsleitung statt: Christiane Bretschneider, bisherige Abteilungsleiterin, wollte aus persönlichen Gründen gerne die Stellvertretung übernehmen und sich künftig mehr um den Sport kümmern. Ihre Stellvertreterin Angela Möhle stand für die Führung dankenswerterweise bereit und so wurde von den 15 anwesenden Teilnehmern die Wahl und somit der Tausch auch schnell und unkompliziert vollzogen.

 

Der Vorstand des MTV gratuliert den beiden für die weitere Bereitschaft Nordic Fit führen zu wollen und wünscht besonders Angela alles Gute und ein glückliches Händchen für die nächsten vier Jahre.

 

Foto zur Meldung: Nordic Fit: Wechsel in der Abteilungsleitung
Foto: Nordic Fit: Wechsel in der Abteilungsleitung

Nordic Walking Classic beim 5. Oberharzer Nordic aktiv Cup

(17. 09. 2019)

Vier Starter der Gruppe Nordic Walking Classic nahmen am letzten Lauf des 5. Oberharzer Nordic aktiv Cup in St. Andreasberg teil.

 

Nach dem Aufwärmtraining im Park am Kurhaus starteten die Vier auf die gut gekennzeichnete Strecke durch die Bergwiesen, Drei-Jungfern-Holz, Jordanshöhe und einem Rundweg wieder zurück zum Kurhaus.

 

Auf der Terrasse am Kurhaus konnten alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer bei tollem Wetter Speisen und Getränke genießen, da wurde die Wartezeit bis zur Ausgabe der Urkunden und Pokale nicht so lang.

 

Bei jeder Walking Tour gab es eine Urkunde. Wilfried Ernst bekam einen Pokal in Silber als Auszeichnung für die Teilnahme an 4 Veranstaltungen, Marlis Dusdal, Dietmar Möhle und Angela Möhle erhielten je einen Pokal in Gold als Auszeichnung für die Teilnahme an allen 5 Veranstaltungen in Altenau, Buntenbock, Bad Grund, Oderbrück und St. Andreasberg.

 

Alle 5 Veranstaltungen des Oberharzer Nordic aktiv Cup waren sehr gelungen! und die Gruppe war mit Elan dabei!

Foto zur Meldung: Nordic Walking Classic beim 5. Oberharzer Nordic aktiv Cup
Foto: Nordic Walking Classic beim 5. Oberharzer Nordic aktiv Cup

10 Jahre Nordic Walking Classic

(18. 07. 2019)

Die Nordic Walking Classic Gruppe feierte kürzlich ihr 10-jähriges Jubiläum.

 

Ingrid Frei gründete 2008 mit hohem Zulauf die zweite Nordic Walking Gruppe, die „Classics“. Eine spezielle Gruppe, die das Tempo der „Fit Gruppe“ nicht mehr mitgehen wollte. Mit dem Wegzug von Ingrid übernahm Angela Möhle die Gruppe und führt sie bis heute. "Anfangs waren wir nur 5 Personen, heute besteht die Gruppe aus bis zu 14 Walker und Walkerinnen" so Angela.

 

Immer auf der Suche nach schönen Wegen und interessanten Punkten wie z.B.  Insektenhotel, Naturbadeteich am Campingplatz, Barfußweg geht es jeden Mittwoch bei Wind und Wetter auf die Strecke.

 

Zum Jubiläum ging es bei kurzer Strecke dann zum Einkehrschwung ins Keglerheim, wo erfrischende Getränke und ein kleiner Imbiß warteten.

Foto zur Meldung: 10 Jahre Nordic Walking Classic
Foto: 10 Jahre Nordic Walking Classic

Nordic Walking mit Gleichgesinnten

(09. 05. 2019)

Einer Einladung des MTV Langelsheim gefolgt war am 08.05. eine Abordnung der Abteilung Nordic Walking des MTV Bad Gandersheim und so ging es mit weiteren Gleichgesinnten vom TSV Lutter und des FC Sebexen zum gemeinsamen Walking nach Langelsheim.

 

Auf einem 8,5 km Rundweg gingen 37 Teilnehmer zunächst durch den Mühlengrund zur Talsperre und von dort aus durchs Innerstetal zurück. 

 

Den Abschluss bildete ein gemeinsames Essen vom Grill im Vereinsheim des VfR Langelsheim, bei dem auch Erfahrungen ausgetauscht wurden und der Wunsch derartige Austausche doch möglichst beizubehalten.

 

Weitere Infos zu dieser Tour gibt es hier.

 

Der MTV Bad Gandersheim bedankt sich ganz herzlich bei Ute Oelker-Lattemann und ihrem gesamten Orga-Team für die geführte erlebnisreiche Tour und die Gastfreundschaft.

Foto zur Meldung: Nordic Walking mit Gleichgesinnten
Foto: Teilnehmer der Walking Tour

Teilnahme der Walkinggruppe von Christiane Bretschneider am Indian-Summer-Lauf

(21. 10. 2018)

Indian-Summer-Lauf im Rahmen des Oberharzer Nordic aktiv Cups

 

Unsere bewährte Gruppe unter Leitung von Angela Möhle hat am 14. Oktober erfolgreich an der 5. Walkingstrecke in Bad Grund teilgenommen. Dabei erhielten Dietmar und Angela Möhle jeweils die Auszeichnung in Gold, Marlis Dusdal, Wilfried Ernst und Petra Siegmann in Silber. Tolles Wetter führte die Gruppe über tolle Wege durch den Weltwald.

Foto zur Meldung: Teilnahme der Walkinggruppe von Christiane Bretschneider am Indian-Summer-Lauf
Foto: v.l.n.r.: Wilfried, Marlis, Dietmar, Angela

Teilnahme am 3. Oberharzer Nordic aktiv Cup 2018 in St. Andreasberg

(26. 06. 2018)

Abteilungsleiterin Nordic Fit Christiane Bretschneider freute sich  über die Teilnahme eines fünfköpfigen Teams mit der Übungsleiterin Angela Möhle an dieser Veranstaltung.

Das Wetter spielte mit und so wurde es ein herrliches Nordic Walking durch Wald und Wiesen im Harz.

Es gab sogar neu Interessierte, die beim nächsten regulären Nordic Walking mittwochs um 18 Uhr am Kurhaus teilnehmen möchten. Jeder Neuzugang ist natürlich herzlich willkommen!

MTV Nordic Walking Gruppe beim Nordic Aktiv Cup im Harz erfolgreich

(17. 10. 2017)

Auch in 2017 konnte sich wieder eine muntere Truppe vom Nordic Walking unter der Abteilungsleitung von Christiane Bretschneider beim Nordic Aktiv Cup die Ränge sichern. Angela und Dietmar Möhle erhielten jeweils beim Indian Summer Schlusswalking in Bad Grund die Gold-Pokale für eine 5-malige Teilnahme. Wilfried Ernst holte sich einen Silber-Pokal und Marlis Dusdal ist stolz auf die schöne Urkunde für ihre erstmalige Teilnahme.

PSIEG

Foto zur Meldung: MTV Nordic Walking Gruppe beim Nordic Aktiv Cup im Harz erfolgreich
Foto: MTV-Teilnahme am Nordic Walking Aktiv Cup

Schnupperstunde mit Smoveys beim Nordic Walking

(08. 09. 2017)

Eine Überraschung erhielt die Nordic Walking Klassic Gruppe am letzten Mittwoch mit einem Workout der besonderen Art. Unsere Walking Übungsleiterin Angela Möhle hatte im Anschluss an das Nordic Walking eine Übungsstunde mit Smoveys organisiert. Die runden Plastikschläuche enthalten 4 freilaufende Stahlkugeln, die für einen vibrierenden Effekt sorgen. Unsere Smovey Trainerin war die Physiotherapeutin Anna aus dem Vitalpark. Nach einigen Aufwärmübungen auf dem Kurhausparkplatz drehten  wir mit den Ringen und guter Musik mit ausführlichen Erläuterungen und vielen Übungen eine Runde um die Osterbergseen. Durch die Bewegung mit den Smoveys wird die Tiefenmuskulatur und das Lymphsystem gestärkt, die Fettverbrennung wird aktiviert und Verspannungen gelöst. Smoveys können auch bei der Wassergymnastik eingesetzt werden. 

Ganz lieben Dank für diese schöne Idee, Angela.

PSIEG

[Download]

Foto zur Meldung: Schnupperstunde mit Smoveys beim Nordic Walking
Foto: Paar Smoveys

Unsere Walking-Abteilung beim Kreis-Walking- und Wandertag mit dabei

(06. 08. 2017)

Prima war das Wetter beim heutigen Walkingtag in Lauenberg im Eichenwald und Impressionen zu Napoleons Zeiten! Mit einer engagierten sportlichen Gruppierung war hier auch der MTV Bad Gandersheim mit vertreten. Sowohl die 12 km- als auch die 6 km- Strecke wurden von den MTV-Walkern erfolgreich gemeistert. Die Strecke war trotz der Regenfälle der letzten Tage bestens in Schuss und die Höhenmeter, die zu überwinden waren, bereiteten den teilgenommenen MTV-Mitgliedern keinerlei Probleme. Zum Abschluss gab es musikalische Begleitung des örtlichen Vereins und an die Jahreszeit angepasste Stärkung.    

PSIEG

 

Foto zur Meldung: Unsere Walking-Abteilung beim Kreis-Walking- und Wandertag mit dabei
Foto: Ankunft am Zielort auf dem Sportplatz in Lauenberg

Erfolge beim Oberharzer Nordic Aktiv Cup

(22. 09. 2016)

Erfolgreich haben unsere engagierten Walker Angela und Dietmar Möhle mit ihrer 5. Teilnahme am Oberharzer Nordic Aktiv Cup die Pokale in Gold nach Hause geholt!

Das abschließende Walking fand diesmal in St. Andreasberg bei freundlichem Wetter statt.

Gut gelaunt konnten im Ziel die Urkunden in Empfang genommen werden.

(Petra Siegmann)

Foto zur Meldung: Erfolge beim Oberharzer Nordic Aktiv Cup
Foto: Erfolge beim Oberharzer Nordic Aktiv Cup

Nordic Walker bauen gemeinsame Übungsstunden aus

(28. 08. 2016)

In vierter Wiederholung brach am 22. Juni die Walkingklasse vom MTV Bad Gandersheim nach Wolperode auf. Diesmal schlossen sich uns aber nicht nur die laufeifrigen Walkerinnen aus Sebexen an, sondern auch eine ansehnliche Division sportfreundlicher Walkingdamen und -herren aus Langelsheim stieß hinzu, um die bergige Wald- und Wiesentour zu meistern.
Genüsslich gestärkt und in bester Stimmung traten die insgesamt über 40 eingefleischten Walkerinnen und Walker den Rückweg in die beschauliche Roswithastadt an. 
Zurückgekehrt am Parkplatz hatte die Chefin des Langelsheimer Walking-Teams ein weiteres Highlight im Gepäck. Es wurde für jeden eine spritzige Erdbeerbowle mit frischen Erdbeeren gereicht. Absolut perfekt war das, das Treffen der Walking-Vereine entsprechend ausklingen zu lassen. Respekt, liebe Ute!
Den Abschluss gab es im Waldschlösschen. Am Ende waren sich alle einig, das wird nicht das einzige Treffen der Walking-Abteilungen von Langelsheim, Sebexen und Bad Gandersheim sein! Auf die bereits geäußerte Gegeneinladung nach Langelsheim freuen sich jetzt schon alle. Klasse, klasse war das jedenfalls… (PSIEG)

Foto zur Meldung: Nordic Walker bauen gemeinsame Übungsstunden aus
Foto: Nordic Walker bauen gemeinsame Übungsstunden aus

Nordic Walking Gruppe beim Kreis-Walking Tag des Turnkreises mit dabei!

(28. 08. 2016)

Am frühen Sonntagvormittag traf sich eine erlesene Elite-Walkingrunde vom MTV Bad Gandersheim in der Bierstadt Einbeck. 

Am Wander- und Walkingtag des Turnkreises Northeim-Einbeck wurden viele Walkingvereine des Landkreises Northeim ausgiebig vom Einbecker Werner Arnemann und seiner Frau begrüßt. 

Auf der Rasenfläche vor dem Vereinsheim lud die Fitnesstrainerin Anke zu einem Warm-Up Aerobic für alle ein, bevor das gemeinsame Walking gestartet wurde. 

Gewalkt wurde einen Waldlehrpfad entlang mit einigen Haarnadelkurven zumeist im schattigen und kühlen Wald. 

An einer Erfrischungsstation wurden nach 4 km Getränke gereicht, zudem sorgte eine frische Brise für die notwendige Abkühlung. 

Weiter ging es hoch hinaus auf die Einbecker Hube. Dort angekommen wurden wieder gesundes Obst und kühle Flüssigkeiten angeboten. 

Auf dem Rückweg teilte sich die Bad Gandersheimer Walkinggruppe. 

Eine Abordnung walkte die gesamte zur Verfügung gestellte Walkingtour, den Rest zog es auf kürzerer Strecke in die Stadt zurück.

Hinter dem Vereinsheim spielte eine Drei Mann Band Musik zum Mitschunkeln und  kulinarische Kleinigkeiten sorgten bei den Teilnehmern für zufriedene Gesichter (PSieg).

Foto zur Meldung: Nordic Walking Gruppe beim Kreis-Walking Tag des Turnkreises mit dabei!
Foto: Nordic Walking Gruppe beim Kreis-Walking Tag des Turnkreises mit dabei!

MTVer beim Nordic Cup in Wildemann

(28. 08. 2016)

Bereits zum wiederholten Mal nehmen Angela und Dietmar Möhle aus Bad Gandersheim an dem Oberharzer Nordic aktiv Cup teil. Der Cup findet in jährlicher Wiederholung in mehreren Harzorten statt. Nach den bereits absolvierten Veranstaltungen in Altenau und Oderbrück sind die weiteren Austragungsorte des Wettbewerbs am 17. Juli in Wildemann, am 7.August in Buntenbock und am 18. September in St. Andreasberg.

Es werden dabei Strecken mit unterschiedlichen Distanzen sowie Schwierigkeitsgraden angeboten, sodass jeder Teilnehmer nach seiner eigenen Fitness an den Start gehen kann. Die Kurzdistanz, die sogenannte Würzel -Tour, beträgt in Altenau z.B. 4,7 Kilometer und die Langdistanz, die Fels in der Brandung - Tour, 18,5 Kilometer, zwei andere Streckenlängen liegen im mittleren Bereich. Wenn die vorgegebene Sollzeit erreicht wird, erhalten die Walker am Ziel als Anerkennung der sportlichen Leistung eine Urkunde.

Angela und Dietmar betonen, dass sie immer gerne eine mittlere Etappe anstreben und der Ausdauersport an der gesunden Harzluft ihnen viel Freude und Wohlbefinden verleiht. Die gesunde Bewegung und das sich Messen können mit anderen Nordic Walkern macht Spaß und verleitet dazu, mitzumachen.

Zu gewinnen gibt es übrigens auch noch den Cup Pokal in Bronze, Silber oder Gold!

Bericht vom Walking Cup in Wildemann

Gut ausgelüftet und durchbewegt haben am 17.07. die sportlichen Nordic Walker Angela und Dietmar Möhle vom MTV Bad Gandersheim eine Strecke beim Nordic Cup absolviert.

Beim Nordic Walking waren 60 Teilnehmer in Wildemann am Start; es wurden 3 unterschiedliche Walkingstrecken mit 6,5 km, 9 km und 21 Kilometern angeboten.

 

Auch in der heimischen Walking Gruppe kommt es in der letzten Zeit vermehrt zu neuen Zuläufen, teilt Angela mit, worüber sich der MTV Bad Gandersheim natürlich riesig freut.

Das ist gleichzeitig ein Motivationsschub sowohl für die dauerhaft Teilnehmenden als auch für alle Neueinsteiger! Jeder, der auch nur mal reinschnuppern oder testen möchte, welche Strecken vom MTV Bad Gandersheim angeboten werden, ist jederzeit herzlich willkommen.

Bericht vom Walking Cup in Buntenbock

Am 7. August fand der nächste Lauf im Harz in Buntenbock statt. 

Zur Erinnerung: In einer vorher festgelegten Zeitspanne muss die ausgesuchte Etappe bewältigt werden.

Das Walking in Buntenbock ist nicht so steil wie die bisherigen Harztouren, sodass es für Anfänger optimal geeignet ist und alle gut mithalten können. 

An der vorletzten Strecke des Nordic Aktiv Cups haben Dietmar und ich uns wieder mit viel Vergnügen beteiligt. 

Die Silber-Medaille ist uns hiermit gewiss. 

Gemeinsam in einer Gruppe zu walken, regt Neueinsteiger an, mitzumachen und animiert auch diejenigen, die pausiert haben, wieder einzusteigen. 

 

Immer mittwochs geht es mit dem MTV Bad Gandersheim vom Kurhausparkplatz ab 18 Uhr ab ins Gelände (PSIEG)

 

Foto zur Meldung: MTVer beim Nordic Cup in Wildemann
Foto: MTVer beim Nordic Cup in Wildemann

Nordic Walking Gruppe beim Kreis-Walking Tag des Turnkreises mit dabei!

Am frühen Sonntagvormittag traf sich eine erlesene Elite-Walkingrunde vom MTV Bad Gandersheim in der Bierstadt Einbeck. 

 

Am Wander- und Walkingtag des Turnkreises Northeim-Einbeck wurden viele Walkingvereine des Landkreises Northeim ausgiebig vom Einbecker Werner Arnemann und seiner Frau begrüßt. 

 

Auf der Rasenfläche vor dem Vereinsheim lud die Fitnesstrainerin Anke zu einem Warm-Up Aerobic für alle ein, bevor das gemeinsame Walking gestartet wurde. 

 

Gewalkt wurde einen Waldlehrpfad entlang mit einigen Haarnadelkurven zumeist im schattigen und kühlen Wald. 

 

An einer Erfrischungsstation wurden nach 4 km Getränke gereicht, zudem sorgte eine frische Brise für die notwendige Abkühlung. 

Weiter ging es hoch hinaus auf die Einbecker Hube. Dort angekommen wurden wieder gesundes Obst und kühle Flüssigkeiten angeboten. 

 

Auf dem Rückweg teilte sich die Bad Gandersheimer Walkinggruppe. 

 

Eine Abordnung walkte die gesamte zur Verfügung gestellte Walkingtour, den Rest zog es auf kürzerer Strecke in die Stadt zurück.

 

Hinter dem Vereinsheim spielte eine Drei Mann Band Musik zum Mitschunkeln und  kulinarische Kleinigkeiten sorgten bei den Teilnehmern für zufriedene Gesichter (PSieg).

Foto zur Meldung: Nordic Walking Gruppe beim Kreis-Walking Tag des Turnkreises mit dabei!
Foto: Nordic Walking Gruppe beim Kreis-Walking Tag des Turnkreises mit dabei!

10 Jahre Walking - Gruppe

Am 20. Juli 2014 feierten die Nordic - Walker des MTV Bad Gandersheim ihr 10jähriges Bestehen. Unter Anwesenheit des MTV - Vorsitzenden Klaus Dörries und der Schatzmeisterin Britta Dörries wurde das Jubiläum mit 30 aktiven und passiven Walkern gefeiert. Nach einer einstündigen Wanderung zur Hütte in Ellierode, waren Salate, Grillgut und Getränke zur Beköstigung bereitgestellt. Nachdem der Vorsitzende einige Grußworte gesprochen hatte und Grüße des Gesamtvorstandes übermittelte, gab der Leiter der Abteilung Nordic - Walking, Dieter Kappei, einen Rückblick auf die vergangenen 10 Jahre. Das Angebot von NW-Kursen 2004 mit 16 und 19, 2005 mit 32 und 2007 mit 22 Einsteigern waren Grundstein für die heute starken Gruppen. Es wurde sehr erfolgreich an den Kreis – Walking - Veranstaltungen in Greene, Dörrigsen, Wellersen usw. teilgenommen. Im Rahmen des 150 jährigen Jubiläums im MTV war die NW - Gruppe verantwortlich für die Ausrichtung des Kreiswandertages des Turnkreises Northeim –  Einbeck  in Bad Gandersheim.

 

Foto zur Meldung: 10 Jahre Walking - Gruppe
Foto: 10 Jahre Walking - Gruppe

Rückblick 10 Jahre Nordic Walking / Dieter Kappei

(12. 08. 2004)

Anfang Februar 2004 gab der MTV Bad Gandersheim in der hiesigen Tageszeitung bekannt, einen Nordic – Walking - Kurs anbieten zu wollen. Interessierte trafen sich dann am 11.02.2004 mit Egon Bröseke und Dieter Kappei in der Geschäftsstelle des Vereins, um mehr über diese relativ neue Sportart zu erfahren. Schnell waren 16 Teilnehmer gefunden und am 03.03.2004 fand sich die Gruppe erstmals am Kurhausparkplatz ein. Nachdem die Stöcke angepasst waren, ging es unter Leitung von Egon und Dieter auf die Strecke.


“Erst die Stöcke schleifen lassen, langer Schritt, Ferse aufsetzen und abrollen, Arme lang nach hinten, Hände öffnen und schließen, Stöcke aufsetzen und damit abdrücken und dann alles irgendwie koordinieren!”Am Ende der 10 Kursstunden klappte alles schon recht gut und die Teilnehmer wollten weitermachen. Die Nordic – Walking - Abteilung wurde geboren.

Auf Grund der großen Resonanz startete der MTV weitere  Kurse im Herbst 2004 mit 19, 2005 mit 32 und 2oo7 mit 22 Einsteigern.

 

Am 12.12.2006 ist die Nordic – Walking - Abteilung gegründet wurden. Bei Anwesenheit des damaligen MTV - Vorsitzenden Henning Pawlicki sind Dieter Kappei zum Abteilungsleiter und Brigitte Kappei zur Stellvertreterin einstimmig gewählt wurden.In einer Abteilungsversammlung am 05.01.2011 wurden beide in ihren Funktionen erneut bestätigt. Nicht nur die wöchentlichen Übungsabende waren stets gut besucht, sondern auch die vielen außersportlichen Veranstaltungen wie Wanderungen und Besichtigungen in unserer Umgebung.

 

Die Abteilung folgte den Einladungen zum 7. Kreis – Walking - Treff in Greene und nahm dort als drittstärkste Gruppe und am 8. Kreis – Walking - Treff in Dörrigsen als zweitstärkste Gruppe teil. Die Faustballer und Walker besuchten den Kreiswandertag am 23.10.2011 in Dörrigsen und legte die Stecke von 12 km zurück. Mit 20 Aktiven belegten sie den 3. Rang und wurden mit einem Wanderpokal geehrt.  Der Kreis – Walking - Tag in Wellensen führte über 12 km und wurde ebenfalls als drittstärkste Mannschaft mit einem Präsent geehrt. Der MTV hat dann am 15.07.2012 den Kreiswandertag des Turnkreises Northeim – Einbeck in Verantwortung durch Walker und Faustballern mit Unterstützung des Vorstandes durchgeführt.

 

Nach dem Ausscheiden von Ingrid Frei aus der sehr sportlich laufenden Gruppe um Dieter und Brigitte Kappei, wurde von ihr eine neue Slow – Nordic - Walking-Gruppe aufgebaut und geführt. Sie übergab diese im Oktober 2011 an Angela Möhle.

 

Walker der ersten Stunde sind u.a. Dieter und Brigitte Kappei, Annegrit Gerner, Helga Reißig, Susanne Metje, Christiane Bretschneider.

Wer erinnert sich noch an die schönen Aktivitäten;

  • Familienausflug mit Schnitzeljagd nach  Wolperode zum Nachmittagskaffee
  • Wanderung über Heckenbeck nach Billerbeck
  • Besichtigung Römerschlacht Harzhorn
  • Kutschenfahren in Ahlshausen
  • NW präsentierte sich auf dem GWF - Frühlingsfest 2005
  • NW präsentieret sich auf dem GWF - Weihnachtsmarkt 2013
  • Winterwanderungen und Jahresabschlüsse

 

Mein bleibender Eindruck ist, als wir uns auf dem Greener Walking - Tag sportlich und auch technisch so präsentierten, dass der Wander- und Walkingwart des Turnkreises Northeim - Einbeck, Werner Arnemann, zunehmend staunte und begeistert von unserem Auftreten war.

Ich möchte mich bei allen Übungsleiterinnen für ihre Unterstützung bedanken. Vor allem bei Angela, die ihre Gruppe vorbildlich mit Begeisterung führt, sowie bei Brigitte, die als stellv. Abteilungs- und Übungsleiterin viel für diese Abteilung getan hat. Sie hatte ständig gute Ideen.

Ich wünsche mir, dass diese Sportart weitere 10 Jahres im MTV, auch unter anderer Führung, Bestand hat.

Veranstaltungen
 

Nächste Veranstaltungen:

07. 10. 2020 - 19:30 Uhr
 
09. 11. 2020 - 16:00 Uhr
 
11. 11. 2020 - 18:30 Uhr
 
 
 
 

LaGaWir sind GYMWELT!

 

 

Partner

 

Hagen Apotheke Jens Tschäpe

 

Bei AMAZON bestellen und den MTV Bad Gandersheim unterstützen!