BannerbildBannerbildBannerbild | zur StartseiteBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Druckansicht öffnen
 

JHV: 161. MTV Jahreshauptversammlung im Überblick

04. 03. 2023

Die 161. Jahreshauptversammlung des MTV Bad Gandersheim fand am vergangenen Samstag, den 25.02.2023 im Saal des Hotels Waldschlösschen statt.

 

67 Teilnehmer waren der Einladung gefolgt, damit wurde sogar das Ergebnis des Vorjahres (Jubiläums-JHV) übertroffen. Mit dabei auch viele zu ehrende Kinder.

 

Der Vorsitzende Klaus Dörries eröffnete die Versammlung um 15h und berichtete kurz aus dem vergangenen Jahr über einige wichtige Themen, die auch im Berichtsheft detailliert nachzulesen waren. Dem Kriegsbeginn in der Ukraine, vor fast genau einem Jahr, wurde gedacht und anhand von Zahlen in einer Bilanz gezogen: Zerstörung, Not und Elend. Und Tausende Tote.

 

Der MTV befindet sich weiterhin in der Stagnation, neue Angebote  wie Irish Stepdance, Strong Nations™ konnten nicht punkten so der Vorsitzende, lediglich Yoga und Basketball im MTV erfreuen sich wachsender Beliebtheit.

 

Petra Sievers gab einen chronologischen Ablauf der sportlichen Ereignisse bekannt. Durch die Einführung der Ganztagsschule kommen immer weniger Kinder in den frühen Nachmittagssport, so Petra Sievers.

 

Britta Dörries, Vorstand Finanzen im MTV, gab einen sehr detaillierten Überblick über die Kassenlage und den Mitgliederbestand von 568 zum 01.01.2023 bekannt.

 

Der hohe Verlust von über 37.000 EUR in 2022 sei aufgrund der hohen Ausgaben für den Kletter- und Fitnesspark zurückzuführen, sowie für das Jubiläumsjahr.  Zur Beruhigung aller konnte aber auf das geplante Auflösen von Rücklagen zurückgegriffen werden. Und so war es eher eine Formalie, dass dem Vorstand durch die Kassenprüferin Ina Kahmann einstimmig Entlastung erteilt wurde.

 

Jens Tschäpe und Thomas Ehgart zogen den Punkt "Rückblick Demo zur Hallenbadrettung" vorzeitig vor und bedankten sich für die große und sehr gut vorbereitete Teilnahme von über 300 Demonstranten.

 

Thomas Ehgart mahnte die Versammlung "jetzt nicht nachzulassen in der Bereitschaft sich für dieses Bad einzusetzen und aktiv an Lösungen mitzuarbeiten. Dabei müsse jetzt "Geschlossenheit als Verein" gezeigt werden, wenn es Anzeichen gibt, einzelne und in der Organisation tätige Mitglieder vor Angriffen zu schützen".

 

Es folgten danach die Ehrungen für langfristige Mitgliedschaft und die der Sportlichen Ehrungen. Siehe Sondermeldung dazu.

 

Dr. Jörg Hanke gab einen Rückblick über die Arbeit des Ältestenrates sicherte dem Vorstand weiterhin Unterstützung bei dessen Aufgabenbewältigung zu und appellierte eindringlich, sich bereits heute beginnend Gedanken über den angekündigten Vorstandsumbruch in 2025 zu machen. Hier sei jeder gefordert, den Verein zu unterstützen.

 

Dr. Jürgen Köhler wurde per einstimmiger Wahl wieder als Beisitzer bestätigt, in den Ältestenrat wurden Egon Bröseke, Thomas Rossmann und Ute Breitenstein wiedergewählt.

 

Britta Dörries stellte anschließend einen ausgeglichenen Haushalt 2023 vor, welcher mit der geplanten Auflösung einer Rücklage verbunden war um wieder alle Wünsche der Abteilungen und Gruppen zu befriedigen. Anschließend wurde der Haushalt einstimmig genehmigt.

 

Anträge lagen dem Vorstand nicht vor, so dass der Vorsitzende Klaus Dörries eine gutbesuchte, interessante und zügig durchgeführte 161. Jahreshauptversammlung zufrieden um 17:45 Uhr schließen konnte. 46  Teilnehmende konnten danach das sehr gute Essen im Waldschlösschen bei weiteren Gesprächen genießen.

 

Bild zur Meldung: JHV: 161. MTV Jahreshauptversammlung im Überblick

Veranstaltungen
 

Nächste Veranstaltungen:

24. 04. 2024 - Uhr bis 22:00 Uhr

 

12. 06. 2024 - Uhr bis 22:00 Uhr

 

15. 06. 2024 - Uhr bis 20:00 Uhr

 
 
 
 

 

AOK

 

Wir sind GYMWELT!

Stadtjugendring_LogoPNG 

 

 

 

Partner

 

Hagen Apotheke Jens Tschäpe

Hagen Apotheke

 

Keglerheim Jungesblut

Keglerheim Jungesblut