Gruppe Warmwassergymnastik

17 von über 20  Gruppenmitgliedern im Mai 2019
17 von über 20 Gruppenmitgliedern im Mai 2019

...mit Spaß und Freude dabei...
...mit Spaß und Freude dabei...

Übungsleiter
Physiotherapie Vitalpark

 

Ansprechpartnerin
Erika Prüße

 
Tel.: 0 53 82 - 10 80

 

Übungszeit dienstags 11:30 - 12:00 Uhr                              

 

 
 

Ort: Vitalpark, Hildesheimer Str. 7A, Bad Gandersheim

 

Derzeit ist das Bewegungsbad im Vitalpark für alle Interessenten dauerhaft geschlossen. Die Gründe dafür liegen ausschließlich beim Betreiber selbst, bitte ggf. hier nachfragen.

 
Schonende Bewegungen im Wasser bei 32°C.

Jeden Dienstag findet unsere Wassergymnastik im Vital Park, Hildesheimer Str. 7a statt, anschließend kann das Bad noch für knapp 30min zur freien Betätigung genutzt werden. Die Teilnahme ist zeitlich freigestellt.

 

Wassergymnastik ist ein spezielles Bewegungstraining im Wasser, welches Rücken und Gelenke schont, das Herz-Kreislaufsystem anregt und die Muskulatur kräftigt. Die Wassergymnastik ist besonders für ältere Menschen geeignet.

 

In seichtem Wasser treffen sich unsere wasserbegeisterten Mitglieder, um sich im 1,20 m tiefen, warmen Wasser zu bewegen und dabei Spaß zu haben!

 

Mit verschiedenen Geräten ( Poolnudel, Bretter, Bälle...) halten wir unseren ganzen Körper fit. Außerdem werden alle Gelenke unseres Körpers bewegt, gedehnt und Muskulatur gekräftigt. Das geht im warmen Wasser viel leichter als an Land.

 

Durch verschiedene Übungsformen, (einzeln – paarweise- ganze Gruppe) wird es auch nie langweilig. Auch der Kopf bekommt bei uns etwas zu tun, denn wir trainieren sowohl unsere Koordination und Ausdauer als auch unser Gleichgewicht. Zwischendurch dürfen wir uns auch entspannen, so dass die Erholung nicht zu kurz kommt!

 

Wer anschließend noch Lust auf Schwimmen hat, darf sich gerne noch etwas im Bad aufhalten und schwimmen oder sich anderweitig im Vital Park seiner Gesundheit bedienen. Eine MTV - Mitgliedschaft ist Voraussetzung, dennoch ist pro Teilnahmeeinheit ein Sonderbetrag von z. Zt. 5,00 € erforderlich. Eine Ausgabe, die sicherlich für die Gesundheit gut angelegt ist.

 

Gäste sind jederzeit zum Probieren willkommen und zahlen lediglich den normalen Eintrittspreis für das Bad. Weitere Infos hierzu erteilt Erika.


Aktuelle Meldungen

Sporthallen geöffnet, Übungsbetrieb mit 2G

(10. 01. 2022)

Sporthallen geöffnet, Übungsbetrieb mit 2G bei Kapazitätsbegrenzung auf 10 Quadratmeter pro sporttreibende Person möglich.

 

Leider beginnt auch das Jahr 2022 nicht viel besser: Die Pandemie hält uns auch in Niedersachsen weiter in Atem. Zudem ist ein neuer Faktor hinzugekommen: die stark infektiöse Omikron-Variante, eine Mutation, die sich zunehmend ausbreitet und bereits aus Frankreich  kommt die nächste Variante. Die derzeitige „Weihnachtsruhe“ mit Warnstufe 3 heißt jetzt "Winterruhe und  ist von der Landesregierung jetzt bis 02.02.22. terminiert, mit einer weiteren Verlängerung oder auch Verschärfung kann gerechnet werden.

 

Ob und wann das Training wieder aufgenommen wird, entscheiden die jeweiligen ÜL durch besondere Information an ihre Gruppen.

 

Alles weitere hier.

2G ohne Test für Hallensportler, wenn 10qm/Person zur Verfügung stehen!

(30. 12. 2021)

Für den Hallensport gilt seit dem 12. Dezember bei einer Kapazitätsbegrenzung auf 10 Quadratmeter pro sporttreibende Person, dass auf Tests verzichtet werden kann!

 

Somit wurden mit der aktuellen Verordnung die am 1. Dezember verschärften 2G-Puls-Vorschriften für den Sport wieder etwas gelockert. Am Trainingsbetrieb indoor darf also teilnehmen, wer geimpft oder genesen ist UND dem die 10 Quadratmeter pro Person zur Verfügung stehen.

 

Zusätzlich gibt es die Pflicht eine FFP2-Maske zu tragen, die nur bei der direkten Sportausübung abgenommen werden darf. Weiterhin gilt, dass ein Hygienekonzept vorliegen muss. Unter freiem Himmel bleibt es bei der 2G-Regel.

 

Für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren gilt die 2G bzw. 2Gplus Regel nicht!

 

Alles weitere hier.

Foto zur Meldung: 2G ohne Test für Hallensportler, wenn 10qm/Person zur Verfügung stehen!
Foto: 2G ohne Test für Hallensportler, wenn 10qm/Person zur Verfügung stehen!

Selbsttest im MTV / 2Gplus nicht für Booster Geimpfte!

(03. 12. 2021)

In Niedersachsen gilt ab 04.12.21 die 2G-plus-Regel nicht für Personen, die bereits ihre Booster-Impfung erhalten haben.

 

Vom Verein autorisierte Personen dürfen die Testung beobachten und dann schriftlich bestätigen.

 

Alles weitere hier.

Warnstufe 2 - 2Gplus Regel im Sport und Folgen für den MTV

(30. 11. 2021)
Warnstufe 2 - 2Gplus Regel im Sport

 

Ab Mittwoch 01.12.2021 gilt gem. Niedersächsischer Corona-Verordnung die Warnstufe 2, wonach sich auch geimpfte und genesene Menschen testen lassen müssen.

Alles weitere dazu hier.


Update 05.10.2021

Orientierung an den amtlichen Vorgaben und Empfehlungen

 

Es gibt Neuigkeiten! Alles weitere hier.

Foto zur Meldung: Warnstufe 2 - 2Gplus Regel im Sport und Folgen für den MTV
Foto: Warnstufe 2 - 2Gplus Regel im Sport und Folgen für den MTV

Warmwassergymnastik im Vitalpark zur Zeit nicht möglich

(06. 09. 2019)

Update 06.09.19

Aufgrund von weiteren Wartungsarbeiten ist derzeit leider erneut keine Warmwassergymnastik im Vitalpark möglich. Die Bauarbeiten sollen noch bis zum 26.09.2019 andauern.


 

Update 07.07.19

Wartungsarbeiten sind beendet.


14.06.19

Aufgrund von Wartungsarbeiten ist derzeit leider erneut keine Warmwassergymnastik im Vitalpark möglich. Die Bauarbeiten sollen noch bis zum 25.06.2019 andauern.

Neuorganisation der MTV-Warmwassergymnastik im Vital-Park ab 2019

(23. 09. 2018)

20. November, 12.30 Uhr im BASTU im Vital-Park

 

Neuorganisation der

MTV-Warmwassergymnastik

ab 2019

(Zusammenführung / Integration der Gruppen Prüße / Mang)