BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
     +++  Abt. Behindertensport bei den Domfestspielen  +++     
     +++  6.Sommerschwimmfest in Göttingen  +++     
     +++  Sommerschwimmfest TWG Göttingen  +++     
Druckansicht öffnen
 

6.Sommerschwimmfest in Göttingen

21. 07. 2022

Saisonabschluss beim 6.Sommerschwimmfest in Göttingen

Nach vielen erfolgreichen Einladungswettkämpfen und geschwommenen Meisterschaften fuhren Anfang Juli noch einmal drei MTV-Schwimmerinnen zum 6.Sommerschwimmfest nach Göttingen um dort die Saison ausklingen zu lassen. Der Veranstalter und Ausrichter der TWG 1861 Göttingen konnte sich über die Teilnahme von 11 Vereinen aus zwei Bundesländern mit mehr als 1000Starts an zwei Tagen verteilt im Freibad Göttingen freuen. Hierbei hatten die Vereine auch die Möglichkeiten auf der angrenzenden Liegewiese zu zelten. Der TWG 1861 Göttingen sorgte zudem für ein angenehmes Rahmenprogramm und Verpflegungsmöglichkeiten.

Unsere Athletinnen des MTV Bad Gandersheim hingegen traten dann am Sonntag nicht nur sehr ersatzgeschwächt an, sondern auch die Wetterbedingungen waren alles andere als die Besten.

Unter gleichen Bedingungen kämpften alle Schwimmerinnen bei nur siebzehn Grad Außentemperatur, frischen 21Grad Wassertemperatur, mit heftigen Windböen und die damit verbundene Wellenentwicklung im Becken um die begehrten Podest-Plätze.

Die zwölf Jahre alte Franziska Billeb machte früh den Anfang über ihre Paradestrecke

100-Meter-Schmetterling.Hierbei kämpfte auch sie mit den niedrigen Temperaturen und Gegenwind, dennoch konnte Franziska sich über ihre Konkurrenz aus Braunschweig und Göttingen durchsetzen und gewann mit deutlichem Vorsprung die Goldmedaille. Hinzu kam ein siebter Platz über ihre eher unbeliebte 100-Meter-Freistil-Strecke. Ihre Trainingspartnerin Aileen Pokies 2009 ging über  

100-Meter-Freistil an den Start, dabei konnte Aileen sich hinter der stark vertretenden Konkurrenz aus Goslar und Braunschweig die Bronzemedaille mit einer für die Bedingungen guten Zeit sichern.

Die Dritte im Bunde war Léah Takenga 2010, sie erkämpfte sich ebenfalls mit deutlichem Vorsprung die Goldmedaille über 100-Meter-Rücken. Ein weiterer vierter Platz in 100-Meter-Freistil kam an diesem Tag hinzu.

Wir blicken an dieser Stelle noch einmal auf eine Saison mit vielen Höhen und Tiefen zurück, auch die massiven Corona-Bestimmungen machten unseren Schwimmern und Schwimmerinnen sowie allen Beteiligten das Leben schwer. Aufgrund der vielen widrigen Umstände, möchte sich die Schwimmabteilung auf diesem Weg noch einmal ganz herzlich bei den Übungsleitern

Meike Bräuer-Ehgart und Jens Tschäpe bedanken. Denn das Team machte es immer wieder möglich auch einen eingeschränkten Trainingsbetrieb aufrecht zu erhalten.

Ein weiterer Dank gilt den Betreiber des Sole-Schwimmbades Bad Gandersheim, die uns die umfassenden Trainingszeiten zur Verfügung stellten.

Nicht zu vergessen waren hierbei auch die Kampfrichter und Betreuer mit ihren unzähligen, unermüdlichen Einsätzen am Beckenrand während ihre Kinder sich in die Fluten stürzten.

Nun hofft die gesamte Schwimmabteilung in der neuen Saison auf bessere Zeiten, bei bester Gesundheit damit unser Team wieder in voller Besetzung ins Geschehen eingreifen kann.

Dieses erfolgt hoffentlich dann zu Saisonbeginn im September im Freibad Holzminden beim

Schwager Cup. Bis dahin wünschen wir allen schöne Ferien und bleibt gesund.

 

Bild zur Meldung: Franziska 100m Schetterling

Veranstaltungen
 

Nächste Veranstaltungen:

31. 08. 2022 - 18:30 Uhr bis 22:30 Uhr

 

28. 09. 2022 - 19:30 Uhr bis 22:30 Uhr

 

02. 11. 2022 - 19:30 Uhr bis 22:30 Uhr

 
 
 
 

 

Wir sind GYMWELT!

LaGa

 

 

Partner

 

Hagen Apotheke Jens Tschäpe

Hagen Apotheke

 

Keglerheim Jungesblut

Keglerheim Jungesblut

 

Bei AMAZON bestellen und den MTV Bad Gandersheim unterstützen!