BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Druckansicht öffnen
 

Ein letztes Podestplätze sammeln der MTV-Schwimmer in Hildesheim und Braunschweig

18. 12. 2022

Die letzten Wochen waren nicht nur durch viele Wettkämpfe geprägt, sondern auch die ungeahnte Krankheitswelle machte vor den MTV- Schwimmern nicht halt. So kam es, wie es kommen musste. Stark dezimiert fuhren ende November nur zwei Athleten/Innen zum Adventsschwimmfest des VFV Hildesheim ins Wasserparadies. Selbst der Ausrichter war überrascht von der geringen Teilnahme des Wettkampfes.

Jakob Ehgart 2009 war einer der startenden Kinder an diesem Tag,

hierbei erschwamm sich der Dreizehnjährige zwei erste Podestplätze über 50 und 100-Meter-Rücken. Seine Trainingspartnerin Franziska Billeb auch aus dem Jahrgang 2009, konnte ebenfalls einen ersten und einen zweiten Platz in den Disziplinen 50 und 200-Meter-Schmetterling erringen.

Die Podestplätze sind zwar schön in unserer Bilanz, dennoch waren nicht nur unsere Athleten/Innen, sondern auch viele der angetretenen Schwimmer so beeinträchtigt von der mangelhaften und nicht funktionierenden elektronischen Zeitmessung, dass die gemessenen Zeiten fehlerhaft waren, zudem mussten einige Starts wiederholt werden, da half auch kein Einspruch. Schade, denn aufgrund dieser Fehlfunktion, wurden einige neue Bestzeiten nicht anerkannt, so auch bei Franziska.

Deutlich besser und strukturierter verlief die Weihnachtsgala in Braunschweig Anfang Dezember. Zwar war die Anzahl der Schwimmer mit über 680 gemeldet, doch war auch hier eine nie dagewesene Abmeldungswelle aufgrund von Erkrankungen die Folge.

Der MTV- Bad Gandersheim konnte leider aus diesem Grund nur drei seiner Athletinnen an den Start schicken.

In einem sehr stark vertretenden Teilnehmerfeld aus zehn Bundesländern, machte Franziska Billeb den Anfang über 50-Meter-Schmetterling. Hierbei belegte sie einen starken 4.Platz „wieder einmal Vierte“, sagte Franziska, mit einem Lächeln im Gesicht. Dazu hatte sie auch allen Grund, denn ihre Zeit von 33,89 Sekunden auf der 50 Meter-Bahn hatte sie sich gewünscht. Eine neue Bestzeit über die 200-Meter-Freistil Disziplin kamen an diesem so späten Abend noch für sie hinzu.

Unsere Beiden erfahrensten und über viele Jahre hinweg erfolgreichsten Schwimmerinnen

Annina und Amelie Tschäpe 2004 überzeugten wieder einmal auf ihren gestarteten Strecken.

So konnte Annina die heißbegehrte Bronzemedaille über ihre Paradestrecke die 50-Meter-Schmetterling mit 31,38 Sekunden gewinnen. Nach Annina kam Amelie, die ihrer Schwester im nichts nach stand, auch sie gewann die Bronzemedaille über die 200-Meter-Freistil mit einer guten Zeit von 2:21,52 Minuten.

Der Dank der Schwimmabteilung gilt an diesem Abend dem Trainer Jens Tschäpe und

Michael Billeb im Kampfrichtereinsatz mit Finalteilnahme.

 

 

Bild zur Meldung: Amelie, Franziska und Annina in Braunschweig

Veranstaltungen
 

Nächste Veranstaltungen:

11. 02. 2023 - 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr

 

22. 02. 2023 - 19:30 Uhr bis 22:30 Uhr

 

12. 04. 2023 - 19:30 Uhr bis 22:30 Uhr

 
 
 
 

 

Wir sind GYMWELT!

LaGa

 

 

Partner

 

Hagen Apotheke Jens Tschäpe

Hagen Apotheke

 

Keglerheim Jungesblut

Keglerheim Jungesblut