0 175-32 46 106
Drucken
 

Turnerinnen im Bezirk am Start

20.04.2019

Bereits Mitte März fand das Bezirksfinale der Turnerinnen des Turnbezirks Braunschweig statt. Nach der Qualifikation auf Kreisebene waren hier insgesamt 14 Starterinnen vom MTV Bad Gandersheim im Rennen. Die jüngste Starterin war Mimmi Haberstumpf, die nach dem Krankheitsbedingten Ausfall von Trainingskameradin Nelia Olbrich, als eine von nur drei Starterinnen in dem anspruchsvollen Alterklassen-Programm (AK7) an den Start ging. Mimmi zeigte einen guten Wettkampf und erturnte sich 37,733 Punkte, gegen die extrem starke Konkurrenz vom MTV Braunschweig bedeutete dies letztlich Platz drei. Damit ist Mimmi für den Frühjahrs-Landesentscheid qualifiziert, bei dem im AK-Bereich ein Mannschaftswettkampf der Turnbezirke Niedersachsens gegeneinander ausgetragen wird. Im Pflichtprogramm der P5 hatten sich Jaane Scharbatke und Léah Takenga für den Bezirksentscheid qualifiziert. Beide präsentierten sehr ansprechende Übungen und konnten sich im Mittelfeld platzieren. Jaane erturnte sich 51,750 Punkte (Platz 22) und Léah 50,717 Punkte (Platz 28). Eine Pflichtklasse darüber, nämlich in der P6, turnten Linnea Schnurr, Lina Scharbatke und Sophie Krenauer. Nach guten Leistungen, vor allem am Sprung und am Boden, erzielte Linnea 54,466 Punkte und einen guten 23. Platz. Sophie und Lina konnten nicht ganz an ihre Leistungen aus dem Kreis anknüpfen und erzielten 52,450 Punkte (32.) bzw. 51,033 Punkte (33.). Im Wettkampf der P7-9 absolvierte Jolina Böning ihre Premiere auf Bezirksebene. Sie konnte vor allem am Sprung und am Boden sehr ansprechende Übungen zeigen und erturnte sich 51,600 Punkte und Platz 17.

In den Kürwettkämpfen der Leistungsklassen (LK) 2 waren im Wettkampf der 11-13jährigen Lilly Bartetzko und Chanty Osmanaij am Start. Beide hatten noch Probleme, die schwierigen Anforderungen dieser Kürklasse zu erfüllen, zeigten aber dennoch gute Leistungen. Lilly erturnte sich 44,550 Punkte und erreichte damit als 10. die Top Ten. Knapp dahinter erturnte sich Chanty 43,350 Punkte und Platz 11. Im selben Wettkampf, aber der 14-15jährigen erturnte sich Janika Junghans nach Verletzungsbedingter Pause 44,50 Punkte und damit Rang 15. In ihrem ersten Jahr in der Kür erturnte sich Velina Barneva 40,267 Punkte und Platz 20. Alle Starterinnen die im Wettkampfjahr 18 Jahre bis 29 Jahre alt werden, sind im Kürbereich zusammengefasst. In der LK2 war hier Malin Heydenreich am Start, die einen sehr guten Wettkampf ablieferte und sich beachtliche 48,200 Punkte erturnte. Dies bedeutete am Ende einen sehr erfreulichen vierten Platz, wobei das Treppchen auch in Reichweite war. Dennoch bedeutete dies die Qualifikation zum Landesentscheid, sowie mit 13,800 Punkten die Goldmedaille am Boden. Weniger erfreulich verlief der Wettkampf für Elâ Hagemann, die nach einer schweren Verletzung den Wettkampf frühzeitig aufgeben musste. Erstmals bei den Senioren der Altersklasse 30-35 am Start war Melanie Lohrberg. Im Seniorenbereich sind die Starterfelder stets sehr klein, sodass auch hier nur zwei Turnerinnen im Rennen waren. Mit einer verpatzten Übung am Stufenbarren und 37,867 Punkten blieb hier letztlich nur der zweite Platz.

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Turnerinnen im Bezirk am Start

Fotoserien zu der Meldung


Bezirk Turnen 2019 (20.04.2019)

Veranstaltungen
 

Nächste Veranstaltungen:

22.05.2019 - 19:30 Uhr
 
26.05.2019 - 09:00 Uhr
 
19.06.2019 - 19:30 Uhr
 
 
 
 

Wir sind GYMWELT!

 

 

Partner

 

Hagen Apotheke Jens Tschäpe

 

Bei AMAZON bestellen und den MTV Bad Gandersheim unterstützen!