Drucken
 

Hinrunde der Bezirks-Mannschafts-Wettkämpfe der Turnerinnen

29.07.2018

Mitte Juni fand die Hinrunde der Bezirks- und Landesliga-Wettkämpfe in Göttingen statt. Die Turnerinnen des MTV Bad Gandersheim waren hier in drei verschiedenen Ligen vertreten. In diesen reinen Mannschaftswettkämpfen gehen an jedem Gerät maximal 5 Turnerinnen ans Gerät, wobei die drei besten Wertungen am Ende das Mannschaftergebnis ergeben. Die jüngsten Starterinnen (Jahrgang 2009 / 2010) turnten in der Bezirksklasse 3 einen Pflichtwettkampf mit den Übungen der Stufe P5. In einem großen Wettkampf mit insgesamt 13 Mannschaften konnte sich die Mannschaft bestehend aus Johanna Bökenhauer, Sophie Krenauer, Linnea Schnurr, Lina Helene Scharbatke, Jaane Scharbatke, Leah Takenga und Hannah Macke einen Platz im Mittelfeld sichern. 157,30 Punkte bedeuteten am Ende Platz 8. Am Sprung und am Boden konnten die jungen Turnerinnen bereits sehr gute Ergebnisse erzielen. Durch zu viele Fehler am Schwebebalken wurde die Möglichkeit einer besseren Platzierung vertan. In der Bezirksklasse 1 turnten die Mädchen der Jahrgänge 2006 und älter einen Pflichtwettkampf mit den Pflichtstufen P6-9. In diesem Wettkampf mit ebenfalls 13 gestarteten Mannschaften turnten Larissa Schoske, Celina Drücker, Janika Junghans, Velina Barneva, Chanty Osmanaij, Lilly Bartetzko, Charlotte Plock-Girmann und Johanne Plock-Girmann. Nach einem Wettkampf auf hohem Niveau konnten die jungen Damen 190,15 Punkte und einen guten sechsten Platz erzielen. Mit nur 1,5 Punkten Rückstand auf Platz 4 ist hier nach der Rückrunde auch durchaus noch eine weitere Verbesserung möglich. Mit Elâ Hagemann und Malin Heydenreich gingen in diesem Jahr nur 2 Bad Gandersheimerinnen in der Kür an den Start. In der Landesliga 1 turnten sie die Kürform LK2 als Gast-Turnerinnen in der Mannschaft des MTV Markoldendorf. Nach immer wiederkehrenden Verletzungsproblemen konnten beide nicht in Bestform antreten. Vor allem Malin konnte aber am Sprung und am Boden überzeugen. Am Schwebebalken machte sich dann jedoch die fehlenden Trainingsstunden durch unnötig viele Stürze bemerkbar. Im Starterfeld von insgesamt 5 Mannschaften (MTV Wolfenbüttel, MTV Braunschweig, VfL Wolfsburg, Einbecker SV) konnte man mit 145,05 Punkten und Platz 4 schlussendlich aber zufrieden sein.

Die Addition aus der Hin- und der noch auszutragenden Rückrunde wird dann letztlich über die Vergabe der Plätze entscheiden. In 2019 wird im Turnbereich ein neues Liga-System eingeführt, in dem die Mannschaften dann ähnlich wie in anderen Sportarten um Auf- und Abstieg aus den verschiedenen Klassen kämpfen. Mit den guten Ergebnissen dieses Jahres kann man sich hier sicher gut einordnen.

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Hinrunde der Bezirks-Mannschafts-Wettkämpfe der Turnerinnen

Fotoserien

Veranstaltungen
 

Nächste Veranstaltungen:

24.10.2018 - 19:30 Uhr
 
04.11.2018 - 09:30 Uhr
 
11.11.2018
 
 
 
 

Wir sind GYMWELT!

 

 

Partner

 

Hagen Apotheke Jens Tschäpe

 

Bei AMAZON bestellen und den MTV Bad Gandersheim unterstützen!