0 175-32 46 106
Drucken
 

Larissa Schoske siegreich bei Kreisrundenwettkämpfen

07.05.2017

Bereits am 01. April fand der erste Kreisrundenwettkampf der Turnerinnen und Turner des Turnkreises Northeim-Einbeck statt. In der Kreisliga 3, in der ein Pflichtwettkampf mit wahlweise den P-Stufen 5-8 stattfindet waren für den MTV Bad Gandersheim Velina Barneva, Isabel Neunast, Sara Grundey und Lily Reuter am Start. Beste Einzelstarterin war Velina, die sich in einem sehr engen Rennen am Ende Platz 10 erturnte. Einzig ein Sturz am Schwebebalken verhinderte hier eine Platzierung im Bereich des Treppchens. Mit einfacheren Übungen, aber einer guten Ausführung erturnte sich Sara Platz 15. Es folgte Isabel dicht dahinter auf Platz 16. Lily konnte leider vor allem am Sprung keine gute Übung präsentieren und wurde 23. Die Mannschaft kam, auch durch das Fehlen der nominell stärksten Turnerin, nicht über den 4. Platz der vier gestarteten Mannschaften hinaus. In der Liga 1, der höchsten ausgetragenen Wettkampfklasse, wurde von den Turnerinnen eine Kür der Stufe LK2 abverlangt. Hier starteten nach der verletzungsbedingten Absage von Janika Junghans, mit Malin Heydenreich und Ann Christin Großheim nur noch zwei Starterinnen, sodass sie in der Mannschaftswertung leider keine Rolle spielen konnten. Dennoch präsentierten beide einen guten Wettkampf und konnten sich gegen die starke Konkurrenz aus Markoldendorf und Einbeck gut behaupten. Das bessere Ende konnte Malin für sich verbuchen, die einen sehr guten Wettkampf zeigte und am Ende mit sehr erfreulichen 47,45 Punkten Platz sechs erreichte. Knapp dahinter erturnte sich Ann Christin 46,60 Punkte und somit Platz 8. In der etwas leichteren Kür-Klasse, der LK3 hatte der MTV gleich zwei Mannschaften am Start. In dem großen Starterfeld von gleich 8 Mannschaften mit insgesamt 39 Turnerinnen konnten sich beide im Vorderfeld platzieren. Nach gleich zwei nach dem Wettkampf vorzunehmenden Wertungskorrekturen konnte sich die „Ü18-Mannschaft“ bestehend aus Elâ Hagemann, Larissa Schoske, Lena Möller und der heute mitturnenden Trainerin Melanie Lohrberg ganz knapp gegen die jüngeren Turnerinnen durchsetzen. 139,40 Punkte bedeuteten am Ende Platz 3. Mit nicht einmal einem halben Punkt weniger (138,95 Punkte) kamen Celina Drücker, Tülin Hagemann, Annuschka Siebert, Lily Bartetzko, Xenia Steiert und Valeria Steiert auf den vierten Rang. Mit einem überragenden Wettkampf konnte sich Larissa am Ende über einen klaren Sieg in der Einzelwertung freuen. Sie erturnte sich 49,50 Punkte und hatte somit fast einen Punkt Vorsprung auf die Zweitplatzierte. Mit 48,15 Punkten und Platz vier konnte sich auch Elâ über einen sehr gelungenen Wettkampf freuen. Das Trio in den Top 10 komplettierte Celina, die sich mit 44,85 Punkten Platz 10 erturnte. Die gestarteten Nachwuchsturnerinnen Lilly, Valeria und Xenia hatten leider alle Stürze am Balken zu verzeichnen, sodass sie hier viele Punkte verloren. Vor allem am Boden und am Stufenbarren zeigten sie aber, dass sie auch bereits gute Kür-Turnerinnen sind und erhielten für ihre sehr schönen Übungen zu Recht hohe 12er-Wertungen. Letztlich belegte Lilly Platz 11 (43,80 Punkte), Valeria Platz 14 (43,45 Punkte) und Xenia mit gleich 5 Stürzen am Schwebebalken Platz 24 (41,55 Punkte). Es folgten Melanie mit 41,75 Punkten (Platz 23), Tülin die sich 39,85 Punkte erturnte (Platz 30), Annuschka mit 36,50 Punkten (Platz 32) und Lena mit 33,65 Punkten (Platz 35) auch die drei letzgenannten hatten diverse Stürze am Balken und Barrren, die sie leider weit zurück warfen.

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Larissa Schoske siegreich bei Kreisrundenwettkämpfen

Fotoserien zu der Meldung


Kreisrundenwettkampf der Turnerinnen und Turner 1. Durchgang 2017 (18.04.2017)

Veranstaltungen
 

Nächste Veranstaltungen:

06.10.2019 - 10:00 Uhr
 
23.10.2019 - 19:30 Uhr
 
08.11.2019 bis 11.11.2019 - 10:00 Uhr
 
 
 
 

Wir sind GYMWELT!

 

 

Partner

 

Hagen Apotheke Jens Tschäpe

 

Bei AMAZON bestellen und den MTV Bad Gandersheim unterstützen!