0 175-32 46 106
Drucken
 

Linnea Schnurr und Finist Steiert siegreich bei Kreisrundenwettkämpfen

18.04.2017

Am 01. April fand der erste Durchgang der Kreisrundenwettkämpfe der Turnerinnen und Turner in Einbeck statt. In den verschiedenen Ligen waren insgesamt 5 Mannschaften und 4 Einzelturnerinnen und –turner des MTV Bad Gandersheim am Start. In den Pflichtwettkämpfen der jüngsten Jahrgänge (Jahrgang 2009 und jünger) konnte sich der MTV sowohl bei den Jungen, als auch bei den Mädchen über souveräne Siege in der Einzelwertung freuen. In diesen Einsteiger-Pflichtwettkämpfen wird ein Vierkampf geturnt, wobei an jedem Gerät zwischen den Pflichtübungen der Stufen 1 bis 5 gewählt werden kann. Die maximal erreichbare Punktzahl an jedem Gerät richtet sich nach der geturnten Pflichtstufe und beträgt bei der P5 maximal 15 Punkte. Bei den Jungen ging Finist Steiert ins Rennen, der sich von seine 5 Einbecker Konkurrenten an jedem Gerät deutlich absetzen konnte und mit 49,70 Punkten den ersten Platz erreichte. Finist zeigte seine besten Leistungen am Sprung und am Reck, wo er jeweils eine gut ausgeführte P5 präsentieren konnte. Durch die geringe Teilnehmerzahl bei den Jungen gab es hier keine Mannschaftswertung. Bei dem entsprechenden Wettkampf der Mädchen war das Starterfeld mit 37 Turnerinnen deutlich größer. Hier war für den MTV eine Mannschaft bestehend aus Michelle Wunder, Linnea Schnurr, Jaane Scharbatke, Lina Helene Scharbatke, Marie Reuter und Amina Bikic am Start. Mit insgesamt 156,75 Punkte belegten die Mädchen (die fast alle erst ihren ersten oder zweiten Wettkampf bestritten) einen sehr erfreulichen zweiten Platz. Beste Einzelstarterin war Linnea, die einen sehr überzeugenden Wettkampf turnte und an 3 von 4 Geräten mehr als 14 Punkte (von 15 möglichen) erturnte. Mit 54,85 Punkten und somit für diesen Wettkampf auch noch recht deutlichen 1,5 Punkten Abstand zur Nächstplatzierten, konnte sie sich über den ersten Platz in diesem Durchgang freuen. Ebenfalls gute Ergebnisse mit Platzierungen unter den ersten 10 erzielten Lina (51,05 Punkte; Platz 5), Marie (50,65 Punkte; Platz 6) und Jaane (46,90 Punkte; Platz 10). Ihre allerersten Wettkampfeinsätze hatten Michelle (43,90 Punkte; Platz 17) und Amina (41,45 Punkte; Platz 25), die sich auch schon gut präsentieren konnten, aber noch nicht ganz so schwere Übungen zeigen konnten wie das Spitzenfeld. Noemi Siemens, die Aufgrund eines Umzugs im Sommer nur den ersten Durchgang turnen kann, turnte als Einzelstarterin und belegte mit 37,85 Punkten Platz 34.

In dem gleichen Wettkampf, aber der Jahrgänge 2007 und älter war ebenfalls eine Mannschaft des MTV am Start. Viele dieser Mädchen haben erst relativ spät mit dem Turnen begonnen und turnten daher hier auch ihren ersten Wettkampf überhaupt. Umso erfreulicher war es, dass die Mannschaft am Ende trotz großer Nervosität mit 162,70 Punkten einen guten zweiten Platz mit der Mannschaft belegen konnte. Am Start waren: Kim Trümper, Chanty Osmanaj, Amelie Künkel, Leonie Koschwitz, Dana Harb, Rebecca Colledo und Mariella Ademov. In dem mit 51 Turnerinnen größten Wettkampf des Tages war Chanty die beste Einzelstarterin. Mit 54,15 Punkten belegte sie einen guten fünften Platz. Dicht dahinter platzierte sich Dana mit 53,50 Punkten auf Platz 9 und Leonie mit 52,80 Punkten auf Platz 14. Es folgten Rebecca (49,90 Punkte; Platz 32), Kim (49,00 Punkte; Platz 36), Amelie (47,80 Punkte; Platz 43) und Mariella (42,85 Punkte; Platz 51).

Weitere Berichterstattung über die anderen ausgetragenen Wettkämpfe folgt in Kürze.

 

Foto: Die Mannschaft der Mädchen in der Liga 6

Fotoserien zu der Meldung


Kreisrundenwettkampf der Turnerinnen und Turner 1. Durchgang 2017 (18.04.2017)

Veranstaltungen
 

Nächste Veranstaltungen:

19.06.2019 - 19:30 Uhr
 
25.06.2019 - 18:00 Uhr
 
21.08.2019 - 19:30 Uhr
 
 
 
 

Wir sind GYMWELT!

 

 

Partner

 

Hagen Apotheke Jens Tschäpe

 

Bei AMAZON bestellen und den MTV Bad Gandersheim unterstützen!