0 175-32 46 106
Drucken
 

3. Durchgang der Kreisrundenwettkämpfe Turnen

16.12.2016

Am 19. Novbember fand der dritte und letzte Durchgang der Kreisrundenwettkämpfe der Turnerinnen und Turner in Einbeck statt. In den Pflichtwettkämpfen der Ligen 4-6 können die Mädchen und Jungen zwischen den Pflichtstufen 1 bis 5 wählen und sind zudem noch in verscheidene Jahrgangskorridore eingeteilt. In der Liga 4 der Mädchen (Jahrgänge 2006 und älter) hatte sich über alle drei Wettkämpfe des Jahres ein enges Rennen zwischen gleich drei Turnerinnen abgezeichnet. Das beste Ende und somit den Sieg sowohl im letzten Durchgang, als auch in der Jahreswertung konnte Sara Grundey für sich verbuchen. Knapp dahinter platzierte sich Vereinskameradin Isabel Neunast mit Platz 2 im dritten Durchgang und Platz 3 in der Jahreswertung. Dana Harb und Kim Trümper konnten sich mit den Plätzen 22 und 28 gut im Mittelfeld platzieren (beide turnten nicht alle Durchgänge). Als Mannschaft belegten die vier einen guten 2. Platz. Ebenfalls die Pflichtstufen 1-5 turnte der einzige männliche Starter des MTV Bad Gandersheim. Finist Steiert turnte in der Liga 6 der Jahrgänge 2008 und jünger. Als mit Abstand jüngster Starter (Jhg. 2011) konnte sich Finist über das Jahr beträchtlich steigern. Am Ende bedeutete dies einen sehr erfreulichen zweiten Platz, sowohl im letzten Durchgang, als auch in der Jahreswertung.

Alle weiteren Turnerinnen konnten aufgrund einer Terminüberschneidung mit einem Landeswettkampf nur an zwei der 3 Wettkämpfe in 2016 teilnehmen und waren daher in der Jahreswertung chancenlos. Ebenfalls einen Pflichtwettkampf, aber wahlweise der Pflichtstufen 5 bis 9 turnten Lilly Bartetzko, Velina Barneva, Valeria Steiert, Lily Reuter, Valeria Tillmann, sowie Charlotte und Johanne Plock-Girmann. Nach einer überzeugenden Mannschaftsleistung sicherten sie sich den deutlichen Sieg mit der Mannschaft. Im Einzel hatte sich auch hier ein sehr enges Rennen unter den Besten abgezeichnet. Beste Einzelstarterin war am Ende Johanne auf Platz 4, knapp vor ihrer Schwester Charlotte (5.) und Lilly B (6.), wobei die Plätze 3 bis 6 nur winzige 0,2 Punkte trennten. Ebenfalls einen guten Wettkampf zeigte Valeria Steiert, die zwar an einigen Geräten noch einfachere Übungen tunrte, diese dafür aber in sehr guter Ausführung präsentierte (Platz 8). Es folgten Valeria T (Platz 12) Velina Barneva (Platz 18) und in ihrem ersten Wwttkampf für den MTV Lily Reuter mit Platz 20. In den Kürwettkämpfen der Leistungsstufe LK2 waren die besten Turnerinnen des Turnkreises am Start. Mit insgesamt 6 Turnerinnen war der MTV hier am stärksten vertreten. Betse Einzelturnerin war Ann Christin Großheim, die nach einem Armbruch im Frühjahr nur an einem der Rundenwettkämpfe teilnehmen konnte. Mit genau 46 Punkte erzielte sie für diese schwere Wettkapmfklasse auch bereits ein sehr gutes Resultat und belegte am Ende Platz 6. Es folgten dicht dahinter Janika Junghans und Elâ Hagemann auf den Plätzen 7 und 8. Larissa Schoske erturnte sich 42,05 Punkte und Platz 10. Nach einem sehr guten Wettkampf an 3 Geräten verpasste Xenia Steiert durch gleich 3 Stürze am Balken leider ein deutlich besseres Ergebnis und belegte am Ende Platz 11, mit dennoch gleich 5 Punkten mehr im Vergleich zum Frühjahr. Ebenfalls mit Pech am Balken folgte Svea Martini auf Platz 12. In der Mannschaft bedeutete dies Platz 2. Deutlich ersatzgeschwächt ging die Mannschaft in der LK3, also der etwas einfacheren Kürklasse an den Start. Betse Einzelstarterin war hier Celina Drücker auf Platz 10. Es folgte Tülin Hagemann, die sich im Vergleich zum Frühjahr auch um beträchtliche 4 Punkte steigern konnte auf Platz 14. Imke Thöne und Jasmina Junghans belegten die Plätze 16 und 20. Die Mannschaft ertunrte sich Platz 5. Die kompletten Siegerlisten können unter www.turnkreis-nom-ein.de eingesehen werden.

 

Foto: die siegreiche Mannschaft der Liga 3

Veranstaltungen
 

Nächste Veranstaltungen:

19.06.2019 - 19:30 Uhr
 
25.06.2019 - 18:00 Uhr
 
21.08.2019 - 19:30 Uhr
 
 
 
 

Wir sind GYMWELT!

 

 

Partner

 

Hagen Apotheke Jens Tschäpe

 

Bei AMAZON bestellen und den MTV Bad Gandersheim unterstützen!