0 175-32 46 106
Drucken
 

MTV-Schwimmer zeigen sich in hervorragender Form!

33. Gänseliesel-Schwimmfest des ASC Göttingen von 1846 e. V.

 

Der ASC Göttingen von 1846 e. V. hatte kürzlich zum 33. Gänseliesel-Schwimmfest ins Badeparadies Eiswiese nach Göttingen eingeladen. 176 Teilnehmer konnte der ausrichtende Schwimmverein bei diesem Einladungsschwimmfest in der Universitätsstadt begrüßen. Die Schwimmabteilung des MTV Bad Gandersheim war mit sieben Athleten angereist. Gleich zu Beginn des Wettkampfes konnten die MTV-Schwimmerinnen über 100 Meter Schmetterling einen Dreifacherfolg für sich verbuchen. Im Jahrgang 2004 siegte Amelie Tschäpe in neuer Bestzeit von einer Minute 21,67 Sekunden vor ihrer Schwester Annina und Vereinskameradin Judith Bickmeyer auf Platz drei. Einen unangefochtenen ersten Platz sicherte sich an diesem Nachmittag ebenfalls der 15-jährige MTV-Schwimmer Adriano Signore mit einer Zeit von einer Minute 20,75 Sekunden über 100 Meter Schmetterling im Jahrgang 2000. Anna-Lisa Erdner vom MTV Bad Gandersheim erkämpfte sich über 200 Meter Brust im Jahrgang 2001 weiblich einen hervorragenden zweiten Platz hinter Charlotte Sophie Klages, TWG 1861 Göttingen e. V.. Auf Platz drei schwamm Mara Mund, SV Münden / Reinhardshagen. Die Dominanz der ASC-Schwimmer konnte im Jahrgang 2001 der 14-jährige Schüler Marvin Mittwoch durchbrechen. Sowohl über 100 Meter Rücken als auch über 200 Meter Freistil konnte sich der junge MTV-Athlet aus der Roswithastadt hinter Max Henrik Wüllner und vor Jonathan Rühlmann, beide ASC Göttingen von 1846 e. V., auf dem zweiten Rang platzieren. Einen hervorragenden vierten Platz sicherte sich im Jahrgang 2002 die 13-jährige MTV-Schwimmerin Jessica Hoffmann in zwei Minuten 45,49 Sekunden über 200 Meter Freistil. Es siegte Emilia Bachmann in zwei Minuten 33,84 Sekunden vor Marie Warkotsch, beide TWG 1861 Göttingen e. V., und Maren Rossmann von den Wasserfreunden Northeim. Trainer und Betreuer Jens Tschäpe zeigte sich mit den Leistungen und Platzierungen seiner Schützlinge sehr zufrieden. Alle MTV-Schwimmer konnten ihre bisherigen persönlichen Bestzeiten teilweise um einige Sekunden verbessern. Für Judith Bickmeyer und die Geschwister Annina und Amelie Tschäpe war das Schwimmfest in der Universitätsstadt ein willkommener, letzter Test für die Landesjahrgangsmeisterschaften Kurzbahn 2015 Ende November in Hannover.Christine Tschäpe war als Wenderichterin für den MTV Bad Gandersheim im Kampfgericht bei diesem Schwimmfest am Beckenrand im Einsatz. Insgesamt waren 15 Vereine aus dem Landesschwimmverband Niedersachsen (LSN) und den Schwimm-Verbänden Hessen und Thüringen mit 176 Teilnehmern der Einladung des ausrichtenden ASC Göttingen von 1846 e. V. gefolgt. Die zahlreichen Zuschauer konnten 634 Einzelstarts und 21 Staffeln verfolgen. Der gastgebende ASC Göttingen von 1846 e. V. war mit 198 Meldungen vor dem SV Münden / Reinhardshagen (106) und der TWG 1861 Göttingen e. V. (101) am Stärksten vertreten.

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: MTV-Schwimmer zeigen sich in hervorragender Form!

Veranstaltungen
 

Nächste Veranstaltungen:

19.06.2019 - 19:30 Uhr
 
25.06.2019 - 18:00 Uhr
 
21.08.2019 - 19:30 Uhr
 
 
 
 

Wir sind GYMWELT!

 

 

Partner

 

Hagen Apotheke Jens Tschäpe

 

Bei AMAZON bestellen und den MTV Bad Gandersheim unterstützen!